ENERGIE

10:06 | 11.09.2019
Kaiserwetter erweitert ZULU – der weltweit erste Online-Service-Configurator für effizientes Management von Erneuerbare Energien Assets jetzt auch für Solarparks verfügbar

– Mit ZULU können Dienstleistungsmodule für die technische und kaufmännische Betriebsführung gemäß individuellem Bedarf online zusammengestellt werden –; zu Fixpreisen

– Kostenreduzierungen und Effizienzsteigerungen im technischen und kaufmännischen Management von Wind- und Solarparks werden effektiv umgesetzt

– ZULU schafft sofortige Kostentransparenz und setzt Marktstandards

– Mit ZULU werden die operativen Kosten (OPEX) für Wind- und Solaranlagen weiter gesenkt

– ZULU als digitale Innovation in Deutschland und Spanien verfügbar –; weitere Assets und Länder folgen

Hamburg (iwr-pressedienst) – Mit ZULU, dem von Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH (Kaiserwetter) entwickelten weltweit ersten Online-Service-Configurator für das technische und kaufmännische Management von Windernergieanlagen, ist seit heute auch für Photovoltaik-Anlagen erhältlich. Investoren, Eigentümer und Betreiber von Erneuerbaren Energien Assets können mit ZULU online ein individuelles Vertragspaket aus 13 Dienstleistungen für die technische und kaufmännische Betriebsführung ihres Energieparks schnüren. “Dabei kann der Kunde online die Zusammenstellung der 13 unterschiedlichen Vertragsmodule individuell wählen und somit maßgeschneidert auf parallel bestehende Vertragsverpflichtungen eingehen”, erläutert Thomas Oetjen, Leiter der Performance Unit bei Kaiserwetter. Neben diesem modularen Vertragsaufbau liegt die große Innovation von ZULU darin, “dass der Anwender binnen wenigen Minuten für die ausgewählten Dienstleistungen umgehend online einen ertragsunabhängigen Fixpreis pro Jahr sowie einen fertigen Vertragsentwurf erhält.” so Oetjen weiter. Unter anderem durch diese effiziente Vertragsgestaltung liegt dieser Fixpreis signifikant unter dem bisher am Markt vorherrschenden Niveau.

Kaiserwetter bietet damit eine Dienstleistung, die sowohl in der Struktur (individuell wählbare Module) als auch von der kurzen Laufzeit (wählbar zwischen ein bis drei Jahre) sowie in der Preisgestaltung (signifikant niedriger) bisherige Konventionen und Standards sprengt. Damit knackt das Hamburger Unternehmen mit ZULU die geübte Praxis der ertragsabhängigen Vergütung für die Betriebsführung für Wind- und Solarparks. ZULU senkt die operativen Kosten (OPEX) für Wind- und Solaranlagen deutlich. Zudem werden die Vertragslaufzeiten mit ZULU auf eine deutlich flexiblere Basis gestellt.

Kaiserwetter bietet mit ZULU in einem von zunehmenden Preisdruck und Wettbewerb charakterisierten Umfeld eine sehr smarte, flexible Lösung. Kaiserwetter kann ZULU für Kunden günstig und flexibel anbieten, da es zukunftsgerichtet auf eine digitale und skalierbare Architektur setzt. So werden Kostenreduzierungen und Effizienzsteigerungen im technischen und kaufmännischen Management von Wind- und Solarparks konsequent umgesetzt.

Die Vorteile von ZULU für Energiepark-Besitzer liegen auf der Hand: Gemäß dem Prinzip “You choose. We serve.” wird der potenzielle Kunde in die Lage versetzt, die gewünschte Dienstleistung voll und ganz auf seinen tatsächlichen Bedarf anzupassen. Der Kunde kann die erforderlichen Leistungen unter Berücksichtigung von vorhandenen Wartungs- und Versicherungsverträge sowie den vorgegebenen, behördlichen Bestimmungen online auswählen und somit die Kosten für die jährliche technische und kaufmännische Betriebsführung effektiv auf seinen Bedarf anpassen. Zudem genügt am Schluss des Auswahlprozesses der modularen Dienstleistungen ein einziger Klick, und der Vertrag kommt automatisch per E-Mail zur Unterschrift zum Kunden. Mitarbeiter von Kaiserwetter begleitet den online-Prozess bei Fragen und weiterem Informationsbedarf. ZULU ist derzeit für Wind- und Solarparks in Deutschland und Spanien verfügbar. Die Einbindung weiterer Assetklassen in ZULU wie Biomassekraftwerke und Wasserkraftwerke ist ebenso geplant wie die Expansion in andere Märkte und Länder.

“Mit ZULU schaffen wir für Wind- und Solaranlagen vor allem Transparenz für die angebotenen Dienstleistungen. Zudem wird der jährliche Fixpreis online einsehbar, so dass die gewählte Dienstleistung mit einer Kostensicherheit einhergeht”, sagt Heiko Bieber, Head of Business Development bei Kaiserwetter die Vorteile von ZULU. “Aber vor allem setzen wir durch unseren Online Ansatz in Bezug auf den Preis einen neuen Marktstandard”, ist sich Bieber sicher.

Mehr Informationen hierzu unter: www.zulu.energy.

Die Mitarbeiter von Kaiserwetter freuen sich auf Ihren Besuch auf der HUSUM Wind Messe in Halle 3, Stand B19.

Über Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

Kaiserwetter ist ein IntelliTech Unternehmen in der erneuerbaren Energien Branche. Das Unternehmen verwendet die aus seiner Data Analytics as a Service (DAaaS)-Dienstleistung gewonnene Daten-Intelligenz dazu, Kapital davon zu überzeugen, stärker in erneuerbare Energien zu investieren, um Investitionen in eine emissionsfreie Energieerzeugung weltweit zu beschleunigen. Das ist eine wesentliche Voraussetzung, damit die Klimaziele international erreicht werden können. Kaiserwetters digitale Product Suite umfasst derzeit die vielfach prämierte cloudbasierte IoT-Plattform ?RISTOTELES. Sie verwendet Smart Data Analytics, Predictive Analytics sowie Machine Learning dazu, Investitionsrisiken zu minimieren, Rendite zu maximieren und höchste Transparenz zu schaffen. IRIS als Kaiserwetters internetbasierte Analytics Machine ermöglicht eine detaillierte Zustands- und Potenzial-Analyse. Damit erhalten Kunden einen sehr raschen Einblick in den Ist-Zustand von Assets.

ZULU als dritte digitale Innovation ist der weltweite erste Online-Service-Configurator. Er ermöglicht es Kunden, Dienstleistung rund um das technische und kaufmännische Management von erneuerbaren Energien modular zu konfigurieren, um Leistungstransparenz zu schaffen und Kosten zu minimieren.

Kaiserwetter bietet seine spezialisierten, digitalen Dienstleistungen allen Stakeholdern im Rahmen eines Investitionsprozesses und über den gesamten Investmentzyklus hinweg weltweit an. Kunden sind insbesondere Investmentfonds, Private-Equity-Investoren, Infrastrukturfonds, Banken, Versicherungen, supranationale Organisationen, Rating Agenturen und Energieunternehmen. Das 2012 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und verfügt über weitere Unternehmensstandorte in Madrid und New York und bereitet derzeit die Expansion nach China und Indien vor.

Weitere Informationen u?ber Kaiserwetter finden Sie hier: www.kaiserwetter.energy

Hamburg, den 11. September 2019

Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen – Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

Heiko Bieber

Tel: +49 (0)40 530 566 450

Mob: +49 (0)151 21 21 75 17

E-Mail: hbi@kaiserwetter.eu

Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH

Hopfenmarkt 33

20457 Hamburg

Internet: https://www.kaiserwetter.energy

Nachrichten aus der regenerativen Energiewirtschaft übermittelt durch den IWR-Pressedienst

—————————————————————————

Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH verantwortlich.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

04:50 Uhr | 18.09.2019
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


04:50 Uhr | 18.09.2019
dpa-AFX KUNDEN-INFO: ...


23:05 Uhr | 17.09.2019
BVB nur 0:0 gegen Barca - Reus ...


22:54 Uhr | 17.09.2019
Fedex senkt wegen ...


22:33 Uhr | 17.09.2019
ROUNDUP: Bäume auf Gleisen - ...