EXPERTEN

12:36 | 17.05.2018
Helaba – Marktkommentar Aktien: DAX präsentiert sich kraftlos

Der deutsche Leitindex trat am Mittwoch erneut auf der Stelle. Er
schloss 0,20% höher bei 12.996,33 Punkten. Ein nachhaltiger Anstieg über
die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten blieb damit erneut
aus. Eine nachlassende Bewegungsdynamik zu Monatsmitte ist grundsätzlich
nicht ungewöhnlich. Im Kontext mit den aktuellen „Rahmenbedingungen“ wie
beispielsweise den steigenden Zinsen, dem Handelsstreit und politische
Unsicherheiten, erstaunt es doch ein wenig, wie robust sich der Deutsche
Leitindex noch immer präsentiert. Spannend wird es in den kommenden
Tagen unter zeitlichen und saisonalen Effekten. Zeitlich da der Index
wichtige Projektionsmarken erreichte, saisonal da noch immer die Frage
„Sell in May and go away“ im Raum steht. Insgesamt zeigt sich, dass die
Risikoaversion hierzulande, der V-DAX kletterte von 14,71 am Vortag
gestern auf 15,55 wieder auf dem Vormarsch ist. Gleiches gilt auch für
die US-Börsen. Dort vollzog der VIX einen deutlichen Sprung von rund 13
Prozent. Dazu passt auch, dass große Investoren damit begonnen haben,
Gelder aus den sogenannten FAANG-Aktien abzuziehen.
Charttechnik
Gestern habe ich an dieser Stelle bereits auf das Ende verschiedener
Zeitzonen hingewiesen. Erste Schwächeanzeichen waren zudem bei
verschiedenen Indikatoren auszumachen. Zu diesen gesellt sich eine sich
abzeichnende Wochenkerze in Form eines sogenannten „hanging man“ hinzu.
Diesem wird ein potenzieller Wendecharakter zugeschrieben, sofern eine
Abwärtskerze folgt. Das Scheitern an markanten Widerständen im Bereich
von 13.022/13.034 Zählern zeigt zudem, dass dem DAX derzeit
offensichtlich die Kraft fehlt, um weitere Schwungkraft auf der
Oberseite zu generieren. Wichtige Supports finden sich bei 12.996,
12.951/12.940 und 12.882/12.879 Punkten. Auf der Oberseite wirken, neben
den bereits erwähnten, die Marken 13.043 und 13.104 Zählern als weitere
Widerstände.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...