EXPERTEN

12:31 | 16.05.2018
Helaba – Marktkommentar Aktien: DAX: Wohin geht die Reise?

Der deutsche Leitindex hat sich am Dienstag knapp behaupten können. Er
schloss 0,06% tiefer bei 12.970,04 Punkten. Ein nachhaltiger Anstieg
über die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten blieb bislang
aus. Zwar sorgte der Kursrückgang des Euros für Unterstützung,
allerdings hat der weitere Anstieg der Renditen eine Stimmungsaufhellung
verhindert. So rentierten zehnjährige Bundesanleihen im Hoch bei 0,65 %
und damit knapp 11 Stellen höher als am Montag. Vergleichbare Treasuries
haben das zyklische Hoch des Jahres 2014 bei rund 3,04 % überwunden und
mit 3,0926 % das höchste Niveau seit 2011 erreicht. Gewinner im DAX
waren die Anteilsscheine der Commerzbank (+3,87 %). Die Quartalszahlen
haben Anleger überzeugt. Enttäuscht hat hingegen der Quartalsbericht des
Pharma- und Spezialchemiekonzerns Merck (-6,28 %). Der starke Euro und
die schwach laufenden Geschäfte mit Flüssigkristallen sorgten für einen
Umsatz- und Ergebniseinbruch.
Charttechnik
Am 11.05. endete eine Zeitzone beim DAX, zudem entfiel auf die
abgelaufene Woche eine Zeitprojektion auf Wochenbasis. Die häufig in der
Nähe derartiger Punkte auftretende Impulsbewegung steht beim deutschen
Leitindex noch aus. Insofern gilt es weiterhin abzuwarten, um klare
Hinweise für die weitere Bewegungsrichtung zu erhalten. Dies gilt
insbesondere auf Grund der Tatsache, dass sich bereits verschiedene
Momentum-Indikatoren Richtung Süden neigen. Zudem zeigt das gestern
ausgebildete Doji die herrschende Verunsicherung an. Beachtenswerte
Widerstände finden sich bei 13.034, 13.094 und 13.107 Zählern, während
sich Supports bei 12.951, 12.907, 12.882 und 12.868 Zählern definieren
lassen. Bei letztgenannter Marke handelt es sich um die Begrenzung des
linearen 144er Regressionskanals.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...