EXPERTEN

13:56 | 16.05.2019
NORD/LB: Deutsche Wirtschaft ist gut in dieses Jahr gestartet

Die deutsche Wirtschaft ist allen Belastungen zum Trotz gut in das Jahr 2019 gestartet. Die reale Wirtschaftsleistung legte nach einem schwachen zweiten Halbjahr 2018 saison- und kalenderbereinigt um 0,4% zur Vorperiode zu. Die Wachstumsimpulse kamen aus dem Inland, vor allem die Bauinvestitionen und der private Konsum wurden kräftig ausgeweitet. Wir halten dennoch an unserer Wachstumsprognose von 0,8% für 2019 fest, da sich die Dynamik im laufenden Frühjahrsquartal bereits wieder ab-schwächen wird. Die EZB ist aus konjunktureller Sicht derzeit nicht gefordert, neue Stimulierungsmaßnahmen aufzulegen. Eine Einleitung der Zinswende vor Mitte 2020 ist gleichwohl unwahrscheinlich.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:40 Uhr | 03.12.2020
Neues Abkommen zwischen EU und ...


22:40 Uhr | 03.12.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


22:28 Uhr | 03.12.2020
AKTIEN IM FOKUS: Pfizer und ...


22:26 Uhr | 03.12.2020
Aktien New York Schluss: Dow ...


22:25 Uhr | 03.12.2020
INDEX-MONITOR: Siemens Energy wie ...