EXPERTEN

12:26 | 31.07.2020
NORD/LB: Deutsche Wirtschaftsleistung in Q2 dramatisch eingebrochen

Die deutsche Wirtschaftsleistung ist in Q2 dramatisch eingebrochen. Infolge der Coronakrise verringerte sich das Bruttoinlandsprodukt zum Vorquartal um -10,1%. Die deutsche Wirtschaft hat sich zwar aus der Schockstarre des Aprils lösen können und be-findet sich seither in einem Aufholprozess. Für das Gesamtjahr 2020 ergibt sich wie befürchtet die schärfste Rezession der Nachkriegszeit, die nur durch einen Dreiklang aus Begrenzung und Eindämmung der Pandemie sowie wirtschaftspolitische Unterstützung durch Geld- und Fiskalpolitik zu bewältigen ist. Die EZB wird daher sicher noch einmal nachlegen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:12 Uhr | 05.08.2020
Kampf gegen Wahlbeeinflussung: USA ...


22:56 Uhr | 05.08.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


22:41 Uhr | 05.08.2020
ROUNDUP: Amadeus Fire besorgt sich ...


22:29 Uhr | 05.08.2020
Morphosys bestätigt Jahresprognose


22:25 Uhr | 05.08.2020
Aktien New York Schluss: Wall ...