EXPERTEN

13:39 | 12.06.2019
NORD/LB: Französische Verkehrsministerin äußerst sich zu Renault und Fiat Chrysler

Die französische Verkehrsministerin hat ein Zusammengehen von Renault und Fiat Chrysler noch nicht ad acta gelegt. Sie glaube, dass das noch nicht abgeschlossen sei, sagte sie in einem Interview. Zuvor hatte bereits Finanzminister LeMaire mitgeteilt, „die Fusion bleibe eine sehr gute Option“.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:34 Uhr | 08.07.2020
ROUNDUP: SAP legt unerwartet ...


23:20 Uhr | 08.07.2020
EU-Kommission bereit für Behörde ...


23:09 Uhr | 08.07.2020
SAP legt unerwartet starkes ...


23:00 Uhr | 08.07.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


23:00 Uhr | 08.07.2020
ROUNDUP: Weiter Bestellflaute bei ...