EXPERTEN

12:42 | 06.11.2019
NORD/LB: Opec hat die Prognose für die Ölförderung bis 2024 gesenkt

Die Opec hat die Prognose für die Ölförderung bis 2024 nach unten angepasst. Die Produktionsmenge werde auf 32,8 Mio. Barrel pro Tag (bpd) von 35 Mio. in diesem Jahr zurückgehen, hieß es. Insbesondere die zunehmende Produktion von US-Schieferöl sei hierfür verantwortlich, so die Opec. Der weltweite Verbrauch soll 2023 bei 103,9 (2018: 104,5) Mio. bpd liegen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:35 Uhr | 05.07.2020
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - ...


20:26 Uhr | 05.07.2020
Iran: 'Beachtliche Schäden' nach ...


20:07 Uhr | 05.07.2020
'FT': Wirecards Kerngeschäft seit ...


19:50 Uhr | 05.07.2020
Prognose: Regierende Konservative ...


19:05 Uhr | 05.07.2020
DGB erwartet harte ...