EXPERTEN

13:17 | 13.02.2020
NORD/LB: Schwache EU-Produktion im Dezember

In der Euro-Zone haben die Unternehmen ihre Produktion im Dezember so stark heruntergefahren wie seit Februar 2016 nicht mehr. Die Firmen stellten im Dezember 2,1% weniger her als im Vormonat. Ein starkes Minus (-4%) gab es vor allem bei Investitionsgütern. Im Gesamtjahr 2019 wurden im Schnitt 1,7% weniger als im Vorjahr hergestellt. Die Gründe sind altbekannt: Brexit, Handelskonflikte und globale Konjunkturabkühlung.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:49 Uhr | 21.02.2020
ROUNDUP 3/Krise in Thüringen ...


22:29 Uhr | 21.02.2020
Wells Fargo zahlt Milliardenstrafe ...


22:27 Uhr | 21.02.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


22:19 Uhr | 21.02.2020
Abschaltung von EDF-Akw-Reaktor in ...


22:18 Uhr | 21.02.2020
Aktien New York Schluss: Erneute ...