KOLUMNEN

15:57 | 13.02.2017
Schweizer Gold geht nach China

China orderte im Dezember 416 Prozent mehr Gold als im November. Ein gewaltiger Sprung, der die Attraktivität des Goldes zeigt.

Im November verließen 30,6 Tonnen Gold die Schweiz in Richtung China, im Dezember waren es 158 Tonnen Gold, die die Reise antraten.

Die Exporte der Schweiz nach China stiegen im Dezember auf 158 Tonnen. Insgesamt stiegen die Schweizer Goldexporte im Dezember auf 287,6 Tonnen nach 191,4 Tonnen im November. Gold ist also gefragt, nicht nur in der Schweiz. Mit beigetragen hat sicher  auch – neben dem chinesischen Neujahr – die Unsicherheit durch den neuen US-Präsidenten Trump. Auch die anhaltende Abwertung des Yuan ist sicherlich ein Anreiz Gold zu kaufen.

Laut Bloomberg waren die Gold-Exporte nach China im Dezember die höchsten seit mindestens Januar 2014. Meist handelte es sich dabei um Goldbarren mit einem Kilogramm Gewicht. Goldimporte nach Indien und Hongkong fielen indes etwas ab.

Auch Goldimporte aus dem Vereinigten Königreich sprangen an. Vor allem eine drohende Marktvolatilität scheint Anleger immer mehr in Goldinvestments zu drängen. Die Gold-ETFs verzeichnen weitere Zuflüsse, denn die Rendite zehn-jähriger Staatsanleihen ging zuletzt etwas zurück, was wiederum gut für den Goldpreis ist. Das Interesse an Anlagemöglichkeiten in Gold ist also derzeit hoch und kann den Preis weiter nach oben treiben.

Eine Möglichkeit bei steigenden Goldpreisen dabei zu sein, ist ein Investment in Goldgesellschaften. Hochwertige Projekte in Nord- und Südamerika entwickelt Sulliden Mining. Besonders interessant ist dabei das Troilus-Goldprojekt in Quebec, das bereits früher mehr als zwei Millionen Unzen Gold, sowie Silber und Kupfer produzierte. Daneben verfolgt Sulliden Phosphat- und Polymetallprojekte.

Eines der sechs großen hochgradigen Goldbezirke Kanadas ist in der Hand von TerraX Minerals. Das Yellowknife City Goldprojekt umfasst 382 Quadratkilometer und überzeugt durch beste Infrastruktur, sehr viele Goldvorkommen und immer wieder sensationelle Bohrergebnisse (bis zu 162,50 Gramm Gold pro Tonne Gestein).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:22 Uhr | 28.05.2017
British Airways will Flugbetrieb ...


08:55 Uhr | 28.05.2017
G7-Gipfel stößt auf scharfe ...


08:54 Uhr | 28.05.2017
Nächster G7-Gipfel in Québec in ...


08:50 Uhr | 28.05.2017
GESAMT-ROUNDUP 2: G7-Gipfel endet ...


08:50 Uhr | 28.05.2017
Ex-Arcandor-Chef Middelhoff zieht ...