KOLUMNEN

10:53 | 17.07.2010
Übernahme: +81% bei Monterey Exploration

Liebe Leser,

was bei qualitativ guten Öl&Gas- bzw. Mining-Werten von einem Tag auf den anderen passieren kann, hat diese Woche Monterey Exploration (TSX: MXL) gezeigt. Der Pengrowth Energy Trust (TSX: PGF.UN) kündigte am Montag die komplette Übernahme von Monterey an, nachdem Pengrowth bereits seit 2006 18% an Monterey besessen hatte. Abschluss der Transaktion wird für Mitte September 2010 erwartet, wobei in Pengrowth-Aktien bezahlt wird (genau sind es 0.8298 Pengrowth-Aktien pro Monterey-Aktie, was ca. 8 CAD entspricht). Die dadurch entstehende Verwässerung für Pengrowth-Aktionäre führte bei Pengrowth am Montag zu 6% Kursverlust, während Monterey sagenhafte 81% anzog. An diesem Beispiel lässt sich klassische Merger Arbitrage erklären: Der Akquisitionskandidat steigt, während der Käufer fällt. Oil Plays, die ähnlich laufen können erfahren Sie auf Profitetrader.com.

Beste Grüsse aus Toronto

Harald Seemann


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...