KOLUMNEN

10:53 | 17.07.2010
Übernahme: +81% bei Monterey Exploration

Liebe Leser,

was bei qualitativ guten Öl&Gas- bzw. Mining-Werten von einem Tag auf den anderen passieren kann, hat diese Woche Monterey Exploration (TSX: MXL) gezeigt. Der Pengrowth Energy Trust (TSX: PGF.UN) kündigte am Montag die komplette Übernahme von Monterey an, nachdem Pengrowth bereits seit 2006 18% an Monterey besessen hatte. Abschluss der Transaktion wird für Mitte September 2010 erwartet, wobei in Pengrowth-Aktien bezahlt wird (genau sind es 0.8298 Pengrowth-Aktien pro Monterey-Aktie, was ca. 8 CAD entspricht). Die dadurch entstehende Verwässerung für Pengrowth-Aktionäre führte bei Pengrowth am Montag zu 6% Kursverlust, während Monterey sagenhafte 81% anzog. An diesem Beispiel lässt sich klassische Merger Arbitrage erklären: Der Akquisitionskandidat steigt, während der Käufer fällt. Oil Plays, die ähnlich laufen können erfahren Sie auf Profitetrader.com.

Beste Grüsse aus Toronto

Harald Seemann


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...