KOLUMNEN

9:01 | 08.03.2017
Von Falken und Tauben

Die US-Zentralbank entscheidet über die Leitzinsen. Egal wie es ausgeht, Industrierohstoffe sind die Gewinner.

Die Tauben halten sich wacker. Doch die Falken warten im Schutze des Sonnenlichts bereits auf ihre Chance zuzustoßen. Als Tauben werden diejenigen Mitglieder der Notenbank beziehungsweise des in den USA entscheidenden Offenmarktausschusses betitelt, die für eine lockere Geldpolitik sind. Falken wollen dagegen Zinserhöhungen und eine straffere Geldpolitik.

Steigende Leitzinsen und eine Abkehr von Anleihekäufen braucht es für Zentralbanker, wenn die Konjunktur brummt. In den USA deutet sich solch eine Zinsentwicklung an. Denn der Arbeitsmarkt hat sich stark erholt und das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts geht gegen plus zwei Prozent. Das sollte die gesamte Weltwirtschaft mitreißen. Die Nachfrage nach Rohstoffen, insbesondere zyklischen, zieht in diesem Szenario an.

Doch auch wenn die US-Notenbanker noch mit einer strafferen Geldpolitik warten würden, wäre dies nicht gerade schlecht für die Rohstoffpreise. Denn niedrige Zinsen und hohe Liquidität unterstützt das Wirtschaftswachstum. Dies lässt wiederum auf eine steigende Rohstoffnachfrage schließen.

Besonders Kupfer und Kupfergesellschaften sollten von dieser Entwicklung profitieren. Damit auch Altona Mining, die zusammen mit dem Partner, der SRIG, das große Cloncurry-Kupferprojekt (1,65 Millionen Tonnen Kupferressourcen) in Australien entwickelt. SRIG wird 214 Millionen US-Dollar in das Projekt einbringen. Der Rest der nötigen Genehmigungen sollte bis Juni 2017 vorliegen. Das Engagement der Chinesen zeigt das Vertrauen in das Projekt. Hartleys Research sieht für Altona Mining ein Kursziel von 0,27 AUD in zwölf Monaten.

Kupfer wird bereits in Peru in der Yauricocha Mine von der kanadischen Gesellschaft Sierra Metals produziert, nebst Blei, Zink, Gold und Silber. Das zweite Quartal 2016 brachte die zweithöchste Produktion in der seit langem bestehenden Mine. Daneben arbeitet Sierra Metals an der Kupfermine Bolivar und der Silbermine Cusi in Mexiko.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:11 Uhr | 25.04.2017
Tsipras: Keine Spaßmaßnahmen ...


20:10 Uhr | 25.04.2017
WDH: Nach Jahrhundertfrost - ...


20:08 Uhr | 25.04.2017
Aktien New York: Dow dank starker ...


19:55 Uhr | 25.04.2017
Trump will an Plänen zu Mauerbau ...


19:26 Uhr | 25.04.2017
POLITIK/ROUNDUP: Koalition ...