AGENTURMELDUNGEN

15:08 | 24.01.2020
AKTIE IM FOKUS: Intel nach Zahlen vorbörslich auf Hoch seit 20 Jahren

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Aktien von Intel könnten am Freitag nach Quartalszahlen auf den höchsten Stand seit fast 20 Jahren klettern. Im vorbörslichen Handel an der Nasdaq legten die Papiere des Halbleiterproduzenten um knapp fünf Prozent auf 66,45 US-Dollar zu. So hoch waren sie letztmals im Jahr 2000 bewertet. Der Börsenwert beträgt damit rund 284 Milliarden Dollar.

“Das vierte Quartal war sehr gut dank eines sehr starken Datencenter-Geschäfts”, schrieb Analyst James Williams vom Analysehaus Bernstein. Der Ausblick auf das erste Quartal 2020 liege deutlich über den Erwartungen, die starke Nachfrage setze sich als im neuen Jahr fort. Im zweiten Halbjahr sieht der Experte allerdings Gegenwind aufkommen: eine abebbende PC-Nachfrage, sinkende Bruttomargen und mehr Wettbewerb./bek/fba

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:49 Uhr | 21.02.2020
ROUNDUP 3/Krise in Thüringen ...


22:29 Uhr | 21.02.2020
Wells Fargo zahlt Milliardenstrafe ...


22:27 Uhr | 21.02.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


22:19 Uhr | 21.02.2020
Abschaltung von EDF-Akw-Reaktor in ...


22:18 Uhr | 21.02.2020
Aktien New York Schluss: Erneute ...