AGENTURMELDUNGEN

8:58 | 15.11.2017
AKTIE IM FOKUS: Lanxess nach wie erwartet starken Zahlen vorbörslich schwach

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die Aktien von Lanxess haben am Mittwoch nach vorgelegten Quartalszahlen und einem leicht eingeengten Ergebnisausblick auf 2017 im vorbörslichen Handel nachgegeben. Sie büßten auf Tradegate im Vergleich zum Xetra-Handelsschluss 2,07 Prozent auf 65,40 Euro ein.

Die Zahlen des Spezialchemiekonzerns zum dritten Quartal waren wie von Analysten erwartet stark ausgefallen. Besondere Überraschungen blieben jedoch aus und die Papiere befinden sich bereits nahe an ihrem im Juni erreichten Rekordhoch bei 70,67 Euro./ck/jha/

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:16 Uhr | 19.02.2018
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: ...


18:14 Uhr | 19.02.2018
Oberlandesgericht: Durchsuchungen ...


18:14 Uhr | 19.02.2018
Studie: EU könnte bis 2030 bis zu ...


18:11 Uhr | 19.02.2018
Aktien Wien Schluss: Kaum ...


17:56 Uhr | 19.02.2018
Deutsche Anleihen: Kursverluste - ...