AGENTURMELDUNGEN

17:47 | 05.08.2020
Aktien Frankfurt Schluss: Dax macht etwas Boden gut

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der deutsche Aktienmarkt hat seine Vortagesverluste am Mittwoch abgeschüttelt und fester geschlossen. Der Dax stieg letztlich um 0,47 Prozent auf 12 660,25 Punkte. Der MDax gewann 1,19 Prozent auf 26 876,24 Zähler. Größere Kursgewinne aus dem frühen Handel wurden am Nachmittag von enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten des Dienstleisters ADP eingedämmt.

“Der Deutsche Aktienindex scheint bei 12 750 Punkten nach oben hin abgeriegelt. Obwohl der Nasdaq vorbörslich neue Rekordhochs ausbilden konnte, ging dem Dax heute in dem Bereich zum zweiten Mal in dieser Woche die Luft aus”, stellte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets fest./edh/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

04:50 Uhr | 27.09.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


04:50 Uhr | 27.09.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: ...


21:37 Uhr | 26.09.2020
ROUNDUP 3: ...


21:18 Uhr | 26.09.2020
ROUNDUP: Deutsche-Bank-Manager ...


21:04 Uhr | 26.09.2020
ROUNDUP: 2507 ...