AGENTURMELDUNGEN

22:19 | 13.02.2018
Aktien New York Schluss: Vorsichtige Erholung

NEW YORK (dpa-AFX) – Nach anfänglichen Verlusten haben die Aktien an der Wall Street am Dienstag am Ende leichte Gewinne verbucht. Waren die Kursabgaben im frühen Handel überschaubar, so waren es anschließend auch die Gewinne: Der Dow Jones Industrial stieg um 0,16 Prozent auf 24640,45 Punkte. Auf dem tiefsten Stand des Tages im frühen Handel hatte der Index um 0,73 Prozent nachgegeben.

Damit hielten sich die Kursbewegungen nach den zuletzt starken Ausschlägen insgesamt in Grenzen. Für etwas Rückenwind sorgte das Angstbarometer Vix, der Gradmesser für die Kursschwankungen ging etwas zurück.

Vor der Veröffentlichung der Verbraucherpreise im Januar am Mittwoch könnten Investoren das Pulver noch trocken halten, nicht zuletzt angesichts der heftigen Bewegungen in den vergangenen zwei Wochen. Diese waren mit Wochenverlusten von mehr als 4 Prozent die trübsten seit etwa zwei Jahren gewesen. “Die Erinnerungen an den jüngsten Kursrutsch sind noch zu frisch”, schrieb Marktanalyst David Madden von CMC Markets in einem Kommentar.

Der breit gefasste S&P 500 stieg am Dienstag um 0,26 Prozent auf 2662,94 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 rückte um 0,46 Prozent auf 6553,86 Zähler vor./bek/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

16:16 Uhr | 19.02.2018
Devisen: Eurokurs gefallen - ...


16:14 Uhr | 19.02.2018
S&P: Digitalwährungen derzeit ...


16:13 Uhr | 19.02.2018
Israel und Ägypten schließen ...


15:35 Uhr | 19.02.2018
OTS: Sky Deutschland / Neuer ...


15:13 Uhr | 19.02.2018
Aktien Frankfurt: Dax rutscht ...