AGENTURMELDUNGEN

16:15 | 14.03.2018
ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf ‘Equal-weight’

NEW YORK (dpa-AFX Broker) – Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach endgültigen Geschäftszahlen auf “Equal-weight” mit einem Kursziel von 160 Euro belassen. Trotz der starken Resultate für 2017 und der anhaltend guten Absätze gehe der Autobauer für 2018 weiter von einer mehr oder weniger stagnierenden operativen Marge (Ebit) aus, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Experte befürchtet eine anhaltende Gewinnbelastung durch den Dieselskandal und technische Risiken. VW selbst erwarte durch den weltweit einheitlichen Abgastest WLTP Druck. Daher räumt Hendrikse weder der günstig bewerteten Aktie noch den Branchennotierungen insgesamt große Sprünge zu./gl/la

Datum der Analyse: 13.03.2018

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

13:18 Uhr | 18.06.2018
Kreise: Seehofer gibt Merkel Frist ...


13:13 Uhr | 18.06.2018
OTS: BayBG / Testbirds weiter auf ...


13:11 Uhr | 18.06.2018
Ölpreise uneinheitlich - Streit ...


12:57 Uhr | 18.06.2018
Kreise: Fortschritte im Konflikt ...


12:56 Uhr | 18.06.2018
DELIVERY HERO IM FOKUS: Der ...