AGENTURMELDUNGEN

12:34 | 17.05.2018
ANALYSE: Kepler Cheuvreux rechnet bei Cancom-Aktie mit Verschnaufpause

FRANKFURT (dpa-AFX) – Die gut gelaufene Cancom-Aktie kann nach Einschätzung von Kepler Cheuvreux eine Atempause vertragen. Der IT-Dienstleister sollte zwar im freundlichen Branchenumfeld dank zukunftsträchtiger Produkten und Zukäufe weiter wachsen, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Angesichts des starken Anstiegs der Papiere seit Jahresbeginn spiegele der Aktienkurs die ehrgeizigen mittelfristigen Unternehmensziele aber bereits angemessen wider.

Auf Basis des Schlusskurses vom Vortag stehe für 2018 ein Plus von 36 Prozent zu Buche, rechnete der Experte vor. Daher strich er sein Kaufvotum für die Anteilsscheine des Unternehmens und empfiehlt sie nun mit “Hold”. Das Kursziel hob er indes von 103 auf 104 Euro leicht an und liegt damit knapp 15 Prozent über dem zuletzt schon deutlich gesunkenen Bewertungsniveau.

Für die Zahlen von Cancom zum ersten Quartal fand Jungfleisch überwiegend lobende Worte. Zum Umsatzwachstum von 26 Prozent aus eigener Kraft komme auch noch der starke Beitrag einiger zugekaufter Unternehmen. Dazu sei die operative Ergebnismarge (Ebitda) auf 6,6 Prozent gestiegen, vor allem dank Akquisitionen im Cloud-Bereich. Diese dürften auch die künftige Entwicklung vorantreiben: Der Analyst traut dem Unternehmen bis 2021 jährliche Umsatzsteigerungsraten von im Schnitt 9 Prozent sowie eine weitere Verbesserung der Profitabilität zu. Eine Gefahr sieht er allerdings darin, dass Cancom für weitere Übernahmen zu tief in die Tasche greifen könnte.

Gemäß der Einstufung “Hold” rechnet Kepler Cheuvreux auf Sicht der nächsten zwölf Monate mit einem absoluten Aufwärtspotenzial der Aktie von weniger als 10 Prozent./gl/bek/jha/

Analysierendes Institut Kepler Cheuvreux.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

12:59 Uhr | 17.08.2018
4,6 Millionen Europäer sagen ihre ...


12:50 Uhr | 17.08.2018
ANALYSE-FLASH: Equinet senkt Ziel ...


12:38 Uhr | 17.08.2018
ROUNDUP/Presse: VW-Mitarbeiter im ...


12:35 Uhr | 17.08.2018
ANALYSE-FLASH: Liberum hebt ...


12:32 Uhr | 17.08.2018
ANALYSE-FLASH: UBS belässt ...