AGENTURMELDUNGEN

21:45 | 31.03.2020
Bilfinger zieht Prognose zurück – Dividende steht auf der Kippe

MANNHEIM (dpa-AFX) – Der Industriedienstleister Bilfinger streicht seine Prognose für das laufende Jahr. Hintergrund sei neben der Virus-Krise auch der zeitgleiche Ölpreisverfall, hieß es in einer am Dienstagabend veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens. Den Dividendenvorschlag werde der SDax -Konzern “überdenken”. Der Aktienkurs von Bilfinger sackte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als fünf Prozent ab.

Das Management reagiere mit “Maßnahmen zur Kostensenkung, zur Erhöhung der Liquidität und zur Verbesserung der finanziellen Flexibilität”, hieß es weiter. Seine Hauptversammlung hatte Bilfinger schon auf einen unbekannten Termin verschoben./fba/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

00:12 Uhr | 26.05.2020
Wirecard verschiebt Vorlage der ...


22:08 Uhr | 25.05.2020
ROUNDUP/Johnson-Berater Cummings: ...


21:28 Uhr | 25.05.2020
Britische Regierung lockert ...


21:13 Uhr | 25.05.2020
Ramelow: Wir müssen aus dem ...


21:06 Uhr | 25.05.2020
Berlins Regierender kritisiert ...