AGENTURMELDUNGEN

23:05 | 17.09.2019
BVB nur 0:0 gegen Barca – Reus vergibt Strafstoß gegen ter Stegen

DORTMUND (dpa-AFX) – Borussia Dortmund hat in der Champions League trotz klarer Überlegenheit einen Heimsieg gegen den FC Barcelona verpasst. Gegen die Spanier vergab der BVB sogar einen Foulelfmeter und musste sich am Dienstag mit einem torlosen Remis begnüngen. Barca-Torhüter Marc-André ter Stegen machte vor 69 099 Zuschauern im ausverkauften Stadion Werbung in eigener Sache. Der Rivale von Bayern-Keeper Manuel Neuer in der Fußball-Nationalmannschaft hielt stark und parierte in der 57. Minute den Strafstoß von BVB-Kapitän Marco Reus. Wie schwer die Vorrundengruppe F für den Bundesligisten aus Dortmund nun werden könnte, zeigte sich im anderen Gruppenspiel, wo der vermeintliche Außenseiter Slavia Prag bei Inter Mailand beim 1:1 einen Sieg verspielte./DP/jha


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

08:20 Uhr | 14.10.2019
Aktien Asien: Teileinigung im ...


08:16 Uhr | 14.10.2019
Warnstreik beim WDR trifft ...


08:13 Uhr | 14.10.2019
Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger ...


07:58 Uhr | 14.10.2019
Ölpreise geben leicht nach


07:55 Uhr | 14.10.2019
Studie: Armut geht mit ...