AGENTURMELDUNGEN

13:37 | 14.09.2017
Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer – Rendite steigt auf 0,19 Prozent

FRANKFURT (dpa-AFX) – Deutsche Staatsanleihen haben am Donnertag zur Kasse etwas schwächer tendiert. Die Umlaufrendite stieg von 0,18 Prozent am Vortag auf 0,19 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab 61 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,24 Prozentpunkten. Dem standen vier Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,06 Punkten gegenüber. Unterm Strich kaufte die Bundesbank Anleihen in einem Volumen von 0,3 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex fiel um 0,07 Prozent auf 141,56 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen./jkr/jsl/oca


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:32 Uhr | 24.11.2017
Schulz: Gespräch am Donnerstag - ...


21:16 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs bleibt über ...


20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...