AGENTURMELDUNGEN

12:54 | 14.06.2018
Gewerkschaft: BCM Kosmetik in Dietzenbach wird geschlossen

DIETZENBACH/DARMSTADT (dpa-AFX) – Die Kosmetikfirma BCM schließt nach Angaben der Chemiegewerkschaft IG BCE ihren Standort in Dietzenbach. Die Geschäftsführung des Unternehmens habe den Beschäftigten auf einer Mitarbeiterversammlung am Mittwoch mitgeteilt, dass die Niederlassung mit 300 Beschäftigten zum 1. Oktober 2019 geschlossen werde, teilte die Gewerkschaft in Darmstadt mit. Sie kündigte gemeinsam mit dem Betriebsrat Widerstand an. “Noch geben wir den Standort nicht auf”, erklärte sie am Donnerstag.

Erst im vergangenen Herbst sei BCM Kosmetik vom US-Konzern Walgreens Boots Alliance an das französische Unternehmen Fareva verkauft worden, sagte Jürgen Glaser, Leiter des IG-BCE-Bezirks Darmstadt. Da die früheren Eigentümer wenig in den Standort investiert hätten, habe es bei den Beschäftigten Hoffnung auf mehr Unterstützung von Fareva gegeben. Stattdessen stehe nun die Schließung bevor. “Die Nachricht war für die Mitarbeiter ein Schock.”

BCM Kosmetik ist ein Zulieferer für die Pharma-, Kosmetik- und Haushaltsindustrie. Die Firma fungiert als Vertragsproduzent für globale Markenhersteller und entwickelt und produziert etwa Lippenstifte, Cremes, Sonnenmilch und Puder.

Fareva war zunächst für eine Stellungnahme nicht zu erreichen./als/DP/fba


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...