AGENTURMELDUNGEN

8:53 | 10.10.2017
KORREKTUR: Meilensteinzahlung gibt Evotec-Umsatz im dritten Quartal etwas Schub

(Im ersten Absatz, zweiter Satz wurde die Währung korrigiert: fünf Millionen US-Dollar – statt Euro)

HAMBURG (dpa-AFX) – Für das Biotechnologieunternehmen Evotec beginnt sich die Partnerschaft mit dem US-Pharmaunternehmen Celgene auszuzahlen. Mit der ersten Meilensteinzahlung erhöhe sich der Umsatz von Evotec um 5 Millionen US-Dollar (4,3 Mio Euro) im dritten Quartal, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag mit. Zuvor habe Evotec erfolgreich das erste Screening-Programm mit Hilfe seiner iPSC (induzierte pluripotente Stammzellen)-basierten Screening-Plattform abgeschlossen.

Evotec und Celgene sind erst im vergangenen Dezember eine Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft eingegangen. Ziel dieser Kooperation ist es, Arzneimittel für Erkrankungen des Nervensystems wie etwa Alzheimer zu entwickeln./mne/she


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...