AGENTURMELDUNGEN

17:36 | 11.08.2017
Nach Tod von Rational-Gründer: Walter Kurtz wird Aufsichtsratschef

FRANKFURT (dpa-AFX) – Zwei Wochen nach dem Tod des Rational -Gründers Siegfried Meister steht dessen Nachfolge für den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden fest. Das Gremium habe Walter Kurtz einstimmig an die Spitze gewählt, teilte der Großküchenausrüster am Freitag mit. Kurz habe fast ein halbes Jahrhundert als engster Vertrauter mit Meister zusammengearbeitet, heißt es in der Mitteilung. Zuletzt war Kurtz stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und hatte den Vorsitz nach Meisters Tod kommissarisch übernommen.

Zudem werde der Vertrag von Peter Stadelmann als Vorstandsvorsitzender um weitere fünf Jahre verlängert, hieß es.

Siegfried Meister war am 28. Juli im Alter von 78 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Rational ist im MDax gelistet, dem Index der mittelgroßen deutschen Konzerne./tos/mis


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:58 Uhr | 21.10.2017
Iran: Keine Verhandlungen über ...


18:56 Uhr | 21.10.2017
Warnung vor Champignons bei Aldi ...


18:54 Uhr | 21.10.2017
Senat stimmt am Freitag über ...


18:54 Uhr | 21.10.2017
BMW verärgert über ...


18:52 Uhr | 21.10.2017
Schäuble weist Lindner-Kritik ...