AGENTURMELDUNGEN

15:55 | 17.05.2018
Oberaufseher Krick legt Teil seiner Ämter bei Dialysespezialist FMC nieder

BAD HOMBURG (dpa-AFX) – Der langjährige Chef und amtierende Oberaufseher von Fresenius hat sein Aufsichtsratsmandat bei der Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC) zum Ende der Hauptversammlung niedergelegt. Zum Nachfolger von Gerd Krick als Gremiumsvorsitzender habe der Aufsichtsrat Dieter Schenk, seinen bisherigen Stellvertreter auf dem Posten, gewählt, teilte FMC am Donnerstag mit.

Der 79-Jährige behält aber den Vorsitz im Aufsichtsrat der persönlich haftenden Gesellschafterin Fresenius Medical Care Management AG. Auch bei der Mutter, dem Bad Homburger Medizinkonzern Fresenius, bleibt Krick weiterhin Chefaufseher./tav/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...