AGENTURMELDUNGEN

13:06 | 20.03.2017
Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

^

Original-Research: FinLab AG – von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FinLab AG

Unternehmen: FinLab AG
ISIN: DE0001218063

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 20.03.2017
Kursziel: 17,30
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: –
Analyst: Frank Biller, CFA

Hohe Qualität des Fintech-Portfolios spiegelt sich in deutlichen
Neubewertungsgewinnen wider

FinLab hat vergangene Woche die vorläufigen Geschäftszahlen für 2016
veröffentlicht.

Hohe Zuschreibungen: Das IFRS-Ergebnis konnte deutlich auf 14,0 Mio. Euro
(Vj.: 6,5 Mio. Euro) verbessert werden. Treiber dieser Entwicklung waren
Zuschreibungen in Höhe von 11,7 Mio. Euro im Zusammenhang mit
Finanzierungsrunden für die Beteiligungen Deposit Solutions und
nextmarkets. Die bei den Finanzierungsrunden aufgedeckten
Bewertungs-potenziale sind u. E. ein Beleg für die exzellente Expertise von
FinLab bei der Auswahl von Fintech-Investments.

Der Jahresüberschuss nach HGB war aufgrund der schwächeren Entwicklung bei
Heliad und des Wegfalls eines positiven Einmaleffekts im Vorjahr auf 2,3
Mio. Euro (Vj.: 5,2 Mio. Euro) rückläufig. Das gegenüber dem ersten
Halbjahr (0,6 Mio. Euro) wesentlich gesteigerte Ergebnis ist in erster
Linie auf die Vereinnahmung der Dividende von Heliad und die
Gewinnabführung von Patriarch zurückzuführen.

Zum Start der Beteiligungen in das laufende Geschäftsjahr äußerte sich das
Management positiv, ohne dabei jedoch auf konkrete Entwicklungen
einzugehen.

Weiterentwicklung des Fintech-Portfolios: Nach dem Bilanzstichtag wurde
eine Finanzierungsrunde, an der sich auch FinLab beteiligte, für das
Portfolio-Unternehmen Kapilendo durchgeführt. Details zur Bewertung liegen
zwar noch nicht vor. Wir gehen jedoch davon aus, dass dabei ebenfalls
Neubewertungsgewinne angefallen sind. Seit Februar ist FinLab über die
Tochtergesellschaft Patriarch nun auch im Bereich Robo-Advisory tätig. Das
Angebot wurde dabei unter der neuen Marke Truevest lanciert. Wir gehen
davon aus, dass das Fintech-Portfolio im laufenden Jahr um 2-3
Beteiligungen ausgebaut wird. Das Unternehmen verfügt über eine konkrete
Pipeline und ein exzellentes Netzwerk zur Identifizierung weiterer
Investments.

Bewertung: In unserer NAV-Berechnung sind die in 2016 angefallenen
signifikanten Bewertungsgewinne von Deposit Solutions und nextmarkets
bereits enthalten. Mit Vorlage des Geschäftsberichts Ende April werden wir
auch die restlichen Bewertungsansätze überprüfen. Die Finanzierungsrunde
bei Kapilendo dürfte sich dabei leicht positiv auswirken. Bei der größten
Beteiligung Heliad Equity Partners ist der Wertansatz stark von der
Entwicklung der börsennotierten Investments abhängig. Wir erwarten hier
aber zum Berichtsstichtag gegenüber dem Halbjahresbericht keine starken
Veränderungen.

Fazit: Die in 2016 realisierten Wertzuschreibungen verdeutlichen die hohe
Qualität des Fintech-Portfolios von FinLab. Der erwartete Ausbau des
Portfolios und die dynamische Entwicklung der Beteiligungen dürften für
weiteren positiven Newsflow sorgen. Wir bestätigen die Kaufempfehlung bei
einem unveränderten Kursziel von 17,30 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus ‘Deutsche Nebenwerte’
und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die
Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und
Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen
gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum
Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/14875.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG – Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

10:26 Uhr | 24.07.2017
ROUNDUP: Philips setzt nach ...


10:26 Uhr | 24.07.2017
BMW investiert 200 Millionen Euro ...


10:16 Uhr | 24.07.2017
Eurozone: Unternehmensstimmung ...


10:13 Uhr | 24.07.2017
OTS: EOS Holding GmbH / EOS Studie ...


10:07 Uhr | 24.07.2017
ROUNDUP: Starker Start bei Ryanair ...