AGENTURMELDUNGEN

5:35 | 15.11.2017
Pressestimme: ‘Frankfurter Allgemeine Zeitung’ zu deutschen Wirtschaftswachstum

FRANKFURT (dpa-AFX) – “Frankfurter Allgemeine Zeitung” zu deutschen Wirtschaftswachstum:

“(…) Der Boom wird den von der Regierung bestellten “Wirtschaftsweisen” inzwischen sogar unheimlich; sie warnen in ihrem jüngsten Gutachten vor einer Überhitzung – und vor einer weiteren Ausweitung der Sozialleistungen. Doch das wird die Macher der Talkshows in den staatlichen Sendern kaum davon abhalten, weiter an der Legende von weitverbreiteter Armut zu stricken, obwohl die Lage anders ist. (…) Ziehen die “Jamaika-Verhandler” (CDU, CSU, FDP, Grüne) den richtigen Schluss aus der komfortablen Kassenlage für ihr wahrscheinliches Regierungsbündnis? Ein Staat nimmt seinen Bürgern Stück für Stück Freiheit, wenn er ihnen immer weniger Geld lässt. Nicht mehr Verteilungspolitik braucht es, sondern mehr Freiheit und Zukunftsinvestitionen in Bildung, Digitalisierung und Infrastruktur.”/yyzz/DP/stb


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:13 Uhr | 20.02.2018
US-Anleihen auch im späten Handel ...


20:36 Uhr | 20.02.2018
ROUNDUP: Neuer ...


19:12 Uhr | 20.02.2018
Post-Tarifverhandlungen ohne ...


18:18 Uhr | 20.02.2018
ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt ...


18:17 Uhr | 20.02.2018
Aktien Wien Schluss: ATX gibt ...