AGENTURMELDUNGEN

5:35 | 18.09.2019
Pressestimme: ‘Stuttgarter Nachrichten’ zu Bilanz der E-Scooter

STUTTGART (dpa-AFX) – “Stuttgarter Nachrichten” zu Bilanz der E-Scooter:

“Was also bleibt? E-Roller als Freizeitvergnügen. Elektroschrott für die Touristenbespaßung. Irgendwo in Fußgängerzonen, Parks oder auf Spielplätzen dummdreist abgestellt, um von den Verleihern aufwendig eingesammelt oder aus Teichen gezogen zu werden. Bis zu 20 Kilometer pro Stunde schnell und viel zu oft verbotenerweise auf Gehwegen unterwegs. Denn offenbar hat es sich noch immer nicht herumgesprochen, dass E-Roller kein flottes Elektrospielzeug für Erwachsene, sondern ein Kraftfahrzeug sind, für das es klare Regeln gibt. Und das Kontrollen braucht.”/DP/jha


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

12:22 Uhr | 27.02.2020
Nach Brexit: London droht mit ...


12:13 Uhr | 27.02.2020
Knapp 100 000 gemeldete ...


12:12 Uhr | 27.02.2020
ROUNDUP: DZ Bank kratzt unter ...


12:12 Uhr | 27.02.2020
VIRUS/ROUNDUP/Gestörte ...


12:05 Uhr | 27.02.2020
BaFin News: Finanzmarktaufsicht ...