AGENTURMELDUNGEN

15:19 | 13.09.2017
WDH: Deutsche Telekom tauscht T-Systems-Chef aus – Nachfolger noch geheim

(Grammatikfehler im ersten Satz beseitigt.)

BONN (dpa-AFX) – Die Deutsche Telekom tauscht den Chef ihres Sorgenkinds T-Systems aus. Der für die IT-Dienstleistungssparte zuständige Vorstand Reinhard Clemens verlässt das Unternehmen zum 1. Januar 2018, wie das Dax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Aufsichtsrat habe bereits einen Nachfolger berufen. Auf Bitte von dessen derzeitigem Arbeitgeber werde sein Name aber erst in Kürze bekanntgegeben.

Clemens, der fast zehn Jahre im Telekom-Vorstand ist, soll den künftigen Chef noch einarbeiten. Der Neue bringe “die nötige Erfahrung und das Fachwissen mit, um die Transformation von T-Systems konsequent weiter voranzutreiben”, sagte Aufsichtsratschef Ulrich Lehner. Clemens habe dem Unternehmen wichtige Impulse gegeben. Clemens sagte, es sei in den vergangenen Jahren gelungen, T-Systems für die Herausforderungen der Digitalisierung zu wappnen. Allerdings sei noch nicht alles Gewollte erreicht./stw/oca


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:37 Uhr | 20.02.2018
Abgasklage: US-Richter lehnt ...


22:17 Uhr | 20.02.2018
Aktien New York Schluss: Dow ...


21:13 Uhr | 20.02.2018
US-Anleihen auch im späten Handel ...


20:36 Uhr | 20.02.2018
ROUNDUP: Neuer ...


19:12 Uhr | 20.02.2018
Post-Tarifverhandlungen ohne ...