TOP-STORIES

16:07 | 20.04.2017
Aktie auf Rekordhoch: Zooplus mit Bewertungsfantasie

Schwungvolles Wachstum und Bewertungsfantasie – dies hat am Donnerstag neue Käufer in die Aktie von Zooplus gelockt. Die Papiere des Onlinehändlers für Heimtierbedarf kletterten nach Eckdaten für das erste Quartal auf ein Rekordhoch von 150,80 Euro.

Mit einem Kursplus von fast sechs Prozent führt Zooplus die Gewinnerliste im SDAX an. Allein im laufenden Jahr hat der Titel damit bereits ein Viertel an Wert zugelegt.

Ähnlich deutlich fiel die Erlössteigerung im ersten Quartal aus. “Die Umsätze des ersten Quartals waren so stark wie erwartet”, konstatierte Commerzbank-Analyst Andreas Riemann. Die Erwartung seines Kollegen Thilo Kleibauer von Warburg konnte Zooplus im Auftaktquartal zwar nicht ganz erfüllen. Insgesamt sieht er den Wachstumstrend aber voll intakt.

Experten bauen dabei insbesondere auf das Geschäft mit Tiernahrung, dessen Bedeutung weiter zunimmt. Laut dem Coba-Experten Riemann sorgten auch jüngste Übernahmeaktivitäten in diesem Bereich für Fantasie.

Für bemerkenswert hält er den Preis, den der US-Konzern PetSmart für den Zooplus-Wettbewerber Chewy zu zahlen bereit ist – nämlich mehr als das doppelte des Kurs/Umsatz-Verhältnisses (KUV). Bei Zooplus errechnete er ein deutlich niedrigeres KUV. Auch wenn der hohe Preis für Chewy nicht ganz angemessen sei, für das Anlegerinteresse an Zooplus sei er nicht abträglich. (dpa-AFX / Eig. Ber.)

Foto © Deutsche Börse


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:43 Uhr | 28.06.2017
Beteiligungsgesellschaft will ...


23:29 Uhr | 28.06.2017
Großbanken meistern ...


23:05 Uhr | 28.06.2017
Guterres und Tillerson diskutieren ...


22:51 Uhr | 28.06.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


22:24 Uhr | 28.06.2017
Aurubis will Umbau ohne ...