TOP-STORIES

9:29 | 12.06.2018
Über 50% Kurspotenzial: Börsengang der Homes & Holiday überzeugt Analysten

Immer mehr Menschen investieren in Ferienimmobilien. Um sich einen Lebenstraum zu erfüllen, als Kapitalanlage und Renditeobjekt. Davon profitieren Immobilienmakler. Mit der Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9) geht jetzt der erste deutsche Makler an die Börse. Die Aktien der Homes & Holiday AG können noch zu einem Festpreis von 2,50 Euro bis zum 21. Juni 2018 an der Börse München erworben werden. Beispiele aus dem Ausland wie CBRE und Jones Lang La Salle zeigen, dass sich Makler-Aktien lohnen können. Beide Wertpapiere haben sich in den vergangenen Jahren deutlich besser entwickelt als der DAX. Die Analysten von GBC erwarten, dass Homes & Holiday deutlich wachsen und den Ertrag überproportional steigern wird. Sie sehen einen fairen Wert von 4,83 Euro je Aktie. Damit liegt das Kurspotenzial bei deutlich über 50%.

Geschäftsmodell ist digitalisiert, skalierbar und Wachstumsstark

Die Homes & Holiday AG mit Sitz in München hat mit ihren Tochtergesellschaften als erstes Franchisesystem die zwei Wachstumsmärkte verbunden: Immobilienvermittlung und Ferienvermietung. Herzstück der Gruppe ist die 2005 auf Mallorca gegründete Porta Mallorquina. Auf der Mittelmeerinsel – dem wohl attraktivsten Ferienimmobilienmarkt Europas – wurde in den vergangenen Jahren ein skalierbares Geschäftsmodell vom Maklergeschäft bis zur Ferienvermietung mit Property Management aufgebaut. Dabei hat die Gruppe von Anfang an auf Digitalisierung gesetzt, um eine hohe Sichtbarkeit im Internet zu erreichen und die Franchise-Partner zu unterstützen. Mit Erfolg: Inzwischen gehört Porta Mallorquina auf den Balearen zu den TOP 3 Maklern und ist mit der Dachmarke Porta Mondial in Spanien und Deutschland aktiv. Der Ferienvermieter Porta Holiday vervollständigt das integrierte Geschäftsmodell der Gruppe. Im Jahr 2017 hat die Gruppe ihre Verkaufs- und Buchungsumsätze von 95 Mio. Euro um mehr als 46% auf über 138,8 Mio. Euro erhöht – Tendenz weiter stark steigend. Mit dem Kapitel aus dem Börsengang soll das etablierte Geschäftsmodell in Spanien und Deutschland ausgerollt und Skaleneffekte genutzt werden. Denn das Marktpotential ist groß: Allein auf den Balearen wechseln pro Jahr Wohnimmobilien im Wert von mehr als 4 Mrd. Euro den Eigentümer. In Deutschland sind es mehr als 120 Mrd. Euro.

Börsengang zur Wachstumsbeschleunigung

Nach den Investitionen in Marken und die skalierbare Plattform, stehen für Homes & Holiday in den kommenden Jahren die Steigerung von Verkaufs- und Buchungsvolumen im Fokus. Sowohl in Regionen, wie beispielsweise Mallorca, in denen die Gruppe bereits erfolgreich aktiv ist, als auch in neuen Gebieten bestehen hierfür erhebliche Potentiale. Neben dem organischen Wachstum durch die Eröffnung neuer Standorte sollen dazu auch bestehende Makler und Ferienvermietungsgesellschaften übernommen werden. Dabei wird sich die Gruppe weiterhin auf die Balearen, Kanaren, Deutschland sowie die spanische Mittelmeerküste konzentrieren.

Verkaufs- und Buchungsumsatz soll bis 2020 auf 500 Mio. Euro steigen

Die Analysten von GBC erwarten in den kommenden Jahren eine sehr dynamische Umsatzentwicklung bei Homes & Holiday. Aufgrund des skalierbaren Geschäfts sollte der Ertrag überproportional zulegen. Der Verkaufs- und Buchungsumsatz sollte bis 2020 auf 500 Millionen Euro zulegen. Im Jahr 2020 sollen es dann bereits deutlich über 700 Millionen Euro sein. Das operative Ergebnis (EBITDA) soll in dieser Zeit auf 2,1 Millionen Euro (2020) bzw. 5,6 Millionen Euro klettern. Der Fazit von GBC: „Auf Basis unserer Schätzungen für die Unternehmensentwicklung haben wir im Rahmen unseres Bewertungsmodells einen fairen Wert (Post Money) von 4,83 € je Aktie der Homes & Holiday AG ermittelt.“

Börsengang der Homes & Holiday AG auf einen Blick

ISIN: DE000A2GS5M9
Volumen: Bis zu 2 Mio. Aktien
Emissionspreis: 2,50 Euro
Zeichnungsfrist: noch bis zum 21. Juni 2018
Zeichnungsmöglichkeit: per Kauf-Order an der Börse München
Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt und weitere Informationen unter
www.homes-holiday.com/de/ir


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...