TOP-STORIES

10:03 | 06.09.2019
Zalando weiter Richtung Jahreshoch – UBS bleibt aber skeptisch

Die Zalando-Aktie hat sich am Donnerstag ihrem Jahreshoch von 48,31 Euro weiter angenähert. Die Papiere des Online-Modehändlers gewannen dabei bis zu 3,2 Prozent auf 46,39 Euro. Seit dem Korrekturtief Mitte August rannten sie damit inzwischen wieder um über 20 Prozent nach oben.

Die Experten der Investmentbank UBS bleiben jedoch skeptisch – und das nicht nur für die Konjunktur und daraus resultierend den Stoxx Europe 600. Sollte sich der erwartete Rückschlag für den europäischen Aktienmarkt im Zuge gesunkener Wachstumserwartungen nämlich bewahrheiten, dann gehöre Zalando zu den überzeugendsten Verkaufsideen, schrieb Gareth Jenkins in einer aktuellen Studie.

Die für die Zalando-Aktie verantwortliche Expertin Olivia Townsend hält ein Kursniveau von 35 Euro für angemessen. Einige der größten Kunden der Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) hätten sich in Befragungen sehr zurückhaltend geäußert, was Rückschlagrisiken für die Umsatz- und Gewinnentwicklung bedeute. Dies passe nicht zur derzeit bereits eingepreisten Profitabilitätssteigerung.

Jörg Philipp Frey von Warburg Research rechnet dagegen weiter mit guten Nachrichten und stockte sein Kursziel auf 45 Euro auf. Er votiert mit “Hold”. (dpa-AFX)

Foto © Zalando


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:39 Uhr | 17.11.2019
Pro Bahn begrüßt Verzicht der ...


14:38 Uhr | 17.11.2019
IPO: Ölriese Aramco strebt bei ...


14:34 Uhr | 17.11.2019
ROUNDUP/Windbranche: ...


14:17 Uhr | 17.11.2019
450 000 Besucher bei Agritechnica ...


14:15 Uhr | 17.11.2019
Strom wird teurer - ...