UNTERNEHMENSNEWS

6:20 | 14.06.2018
Business Wire News: Tokyu Agency: Das ist Japans WM-Vorhersage! Umfassende Vorhersagen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 von einem AI-Roboter-Sprecher!


14.06.2018 / 06:20

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.


Es gibt viele Vorhersagen der Spielergebnisse der Fussball-Weltmeisterschaft von Tieren aus der ganzen Welt.

Aber die WM-Vorhersagen unter Verwendung einer Kombination japanischer Technologien werden selbst Paul den Oktopus überraschen!

TOKIO --(BUSINESS WIRE)--14.06.2018--

Während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika überraschte Paul der Oktopus die Welt, indem er die Spielergebnisse eins nach dem anderen korrekt vorhersagte. Für die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland plant Fuji TV Spielvorhersagen und PR-Aktivitäten unter Verwendung des ersten japanischen AI-MC-Roboters, um die von Fuji TV übertragenen Fußballspiele noch spannender zu machen. Der Roboter wurde nach dem Vorbild von Jon Kabira, einem berühmten japanischen Fußballsprecher, gebaut.

Während der Sendungen wird Fuji TV über die Länder berichten, die an den Spielen teilnehmen, und die Ergebnisse aller acht Spiele gründlich analysieren und vorhersagen. Die Zuschauer werden diese Technologie auch ganz einfach über das Internet erleben können.

[Offizielle Website von AI KABIRA für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018 - Fuji TV]
http://www.fujitv.co.jp/2018FIFAworldcup/ai-kabira/

[Liste der AI-Vorhersagen und Videos zu den Spielen aller Länder] https://www.youtube.com/channel/UCoxHAm4sylDf9-Dh7dwQKdw

[Von AI-KABIRA vorhergesagte Spiele]
Ägypten vs. Uruguay / Peru vs. Dänemark / Costa Rica vs. Serbien / Belgien vs. Panama / Dänemark vs. Australien / Schweiz vs. Tunesien / Schweiz vs. Costa Rica / Japan vs. Polen

Über die für AI KABIRA verwendete Technologie

AI KABIRA, der mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Roboter, entstand durch die Kombination zahlreicher APIs und Technologien. Die Sprachsynthese-Technologie von Toshiba Digital Solutions wurde verwendet, um Sprachdaten aus mehreren festgelegten Sätzen zu extrahieren, die von Jon Kabira, einem berühmten Fußballkommentator, gelesen wurden. Anhand dieser Daten kann der Roboter eine digital synthetisierte Sprechstimme erzeugen, einschließlich Ausdrücken, die ursprünglich nicht von Herrn Kabira gelesen wurden. Die Technologie von Google wird verwendet, um die Sprache auszuwerten und die Bedeutung der Sätze zu verstehen, und dies wird mit Deep Learning für eine Auswertung natürlicher Sprache kombiniert, um die Benutzer zu verstehen, die mit dem Roboter sprechen. So wurde eine Kommunikation zwischen Mensch und Roboter durch die Kombination verschiedener Technologien erreicht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

[CT]

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news /home/20180613006362/de/

Kontakt:
Tokyu Agency
Kazuto Mochizuki, +81 70-4236-2378
Tokyu Agency: http://www.tokyu-agc.co.jp/ Konel: http://konel.jp/
Haunted: http://haunted.jp/
Ansprechpartner Medien: ai-kabira@konel.jp



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Business Wire Pressemitteilung via mecom Mediensatellit
Schlagwort(e): Sonderthemen

14.06.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


695311  14.06.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=695311&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:13 Uhr | 17.07.2018
Chef von Chipfirma Texas ...


22:33 Uhr | 17.07.2018
AKTIE IM FOKUS 2: Nach Kurssturz ...


22:32 Uhr | 17.07.2018
AKTIEN IM FOKUS 2: Amazon, ...


22:19 Uhr | 17.07.2018
Probleme bei Google stören ...


22:18 Uhr | 17.07.2018
Aktien New York Schluss: Gewinne - ...