UNTERNEHMENSNEWS

16:19 | 26.11.2020
DGAP-News: STRATEC SE BENENNT NEUE AUFSICHTSRATSVORSITZENDE

DGAP-News: STRATEC SE / Schlagwort(e): Personalie
STRATEC SE BENENNT NEUE AUFSICHTSRATSVORSITZENDE

26.11.2020 / 16:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


STRATEC SE BENENNT NEUE AUFSICHTSRATSVORSITZENDE

Birkenfeld, 26. November 2020

Der Aufsichtsrat der STRATEC SE hat in seiner heutigen Sitzung Frau Prof. Dr. Stefanie Remmele mit Wirkung zum 26. November 2020 zur neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Frau Prof. Dr. Remmele ist Professorin für Medizintechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut und seit 2014 Mitglied im Aufsichtsrat des STRATEC SE. "Wir freuen uns, dass wir Frau Prof. Dr. Remmele für die Rolle der Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewinnen konnten und auf die Fortführung der guten sowie erfolgreichen Zusammenarbeit", so Dr. Rolf Vornhagen, Mitglied des Aufsichtsrats der STRATEC SE.

Frau Prof. Dr. Stefanie Remmele folgt auf den bisherigen Vorsitzenden Dr. Frank Hiller, der als Vorstandsvorsitzender der DEUTZ AG, Köln, mit Blick auf die Empfehlungen des neuen Deutschen Corporate Governance Kodex zukünftig den stellvertretenden Vorsitz des Aufsichtsrats übernehmen wird. Die Verwaltung dankt Herrn Dr. Hiller für sein großes Engagement für den STRATEC-Konzern in seiner Rolle als Aufsichtsratsvorsitzender. "Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr. Hiller das Gremium auch zukünftig mit seiner Expertise maßgebend begleiten wird", kommentiert Dr. Rolf Vornhagen.

ÜBER STRATEC
Die STRATEC SE (www.stratec.com) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Darüber hinaus bietet das Unternehmen komplexe Verbrauchsmaterialien für diagnostische und medizinische Anwendungen an. Dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über das Design und die Produktion bis zur Qualitätssicherung abgedeckt.

Die Partner vermarkten die Systeme, Software und Verbrauchsmaterialien weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. STRATEC entwickelt ihre Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien.

Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE000STRA555) werden im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und gehören dem Auswahlindex SDAX der Deutschen Börse an.

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI:
STRATEC SE
Jan Keppeler | Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 7082 7916-6515
Telefax: +49 7082 7916-9190
ir@stratec.com
www.stratec.com



26.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: STRATEC SE
Gewerbestr. 37
75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 0
Fax: +49 (0)7082 7916 999
E-Mail: info@stratec.com
Internet: www.stratec.com
ISIN: DE000STRA555
WKN: STRA55
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1150866

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1150866  26.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1150866&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:35 Uhr | 24.01.2021
ROUNDUP 3: Forderungen nach ...


09:35 Uhr | 24.01.2021
ROUNDUP 2: Nach ...


09:35 Uhr | 24.01.2021
ROUNDUP: Strengere Einreiseregeln ...


09:35 Uhr | 24.01.2021
ROUNDUP: Spahn warnt vor ...


09:35 Uhr | 24.01.2021
ROUNDUP: Biden spricht mit ...