UNTERNEHMENSNEWS

7:00 | 26.11.2021
EQS-News: Bellevue Asset Management AG: Konsequente Nachhaltigkeitsausrichtung und Namensänderung – BB Entrepreneur Europe wird zu Bellevue Sustainable Entrepreneur Europe

EQS Group-News: Bellevue Asset Management AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
Bellevue Asset Management AG: Konsequente Nachhaltigkeitsausrichtung und Namensänderung - BB Entrepreneur Europe wird zu Bellevue Sustainable Entrepreneur Europe

26.11.2021 / 07:00


Medienmitteilung vom 26. November 2021

Konsequente Nachhaltigkeitsausrichtung und Namensänderung -
BB Entrepreneur Europe wird zu Bellevue Sustainable Entrepreneur Europe

Bellevue Asset Management investiert seit über 15 Jahren erfolgreich in eigentümergeführte Unternehmen. Nun richtet der Specialty Investment Manager den BB Entrepreneur Europe Fonds noch stärker auf Nachhaltigkeit aus. Im Zuge dessen wird der Fonds in Bellevue Sustainable Entrepreneur Europe umbenannt. «Europäische Familienunternehmen verfügen, auch im internationalen Vergleich, bereits seit einigen Jahren über überdurchschnittliche ESG-Scores, darauf wollen wir uns fokussieren,» erläutert Birgitte Olsen, Lead Portfolio Managerin des Fonds. «Wir berücksichtigen konsequent ESG-Kriterien entlang sämtlicher Schritte des Investmentprozesses.» Der Fonds wurde im November mit dem FNG-Siegel, einem der anerkanntesten Qualitätssiegel im deutschsprachigen Raum, ausgezeichnet.

Familiengeführt bedeutet auch nachhaltiger

Familienunternehmen können - gestützt auf ihr langfristiges Engagement und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein - einige ESG-Trümpfe ausspielen. In der Aktienselektion des Bellevue Entrepreneur Teams spielte unternehmerische Nachhaltigkeit schon immer eine essenzielle Rolle. Nun werden auf Basis von vertieften ESG-Analysen über alle Phasen des Anlageprozesses hinweg Nachhaltigkeitsüberlegungen in die Fundamentalanalyse integriert. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Risiken, sondern auch auf Chancen, die sich aus der Nachhaltigkeitsperspektive ergeben. Somit können - vom breiten Markt noch weitgehend unentdeckt - potenzielle «ESG-Stars» von morgen identifiziert werden. Das Portfolio Management Team um Birgitte Olsen zielt nicht nur darauf ab, Leaders im Bereich operationeller Nachhaltigkeit aufzuspüren, sondern sucht gleichermassen nach Unternehmen, die Lösungen für eine nachhaltigere Umwelt bereitstellen werden und ihr Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeitslösungen neu ausrichten.

Kritischer Umgang mit ESG-Ratings

Als Unterzeichner der UN PRI verpflichtet sich Bellevue Asset Management zu hohen Ansprüchen in puncto Transparenz und Nachhaltigkeit. So schliesst Bellevue Anlagen in Unternehmen, die in schwerwiegendem Masse gegen Menschenrechte, Umwelt und Geschäftsethik verstossen oder die in kontroverse Waffengeschäfte involviert sind, konsequent aus. Im Hinblick auf die oben erwähnte ESG-Integration wird Research vom führenden Anbieter MSCI ESG in die Fundamentalanalyse miteinbezogen, aber durchaus auch kritisch hinterfragt. «Nicht immer widerspiegeln gängige ESG-Methodologien die effektiven Unternehmensverhältnisse korrekt», so Olsen. Gerade kleinkapitalisierte Unternehmen können gegenüber Grossunternehmen benachteiligt werden. Fehlende personelle Ressourcen oder mangelnde Erfahrung im Umgang mit ESG-Fragestellungen können ursächlich zu einer Unterbewertung führen, ebenso wie ein durch die Methodologie festgelegter Kriterienkatalog, der sich nicht auf alle Unternehmen innerhalb eines Sektors übertragen lässt. Die Anwendung eines strikten regelbasierten «Best-in-Class»-Ansatzes zwecks systematischen Ausschlusses vermeintlicher ESG-Nachzügler erachtet Bellevue somit als nicht praktikabel. Das Entrepreneur Team nutzt ESG-Bewertungen vielmehr als zusätzliche Tool-Box im Rahmen der eigenen Fundamentalanalyse. Dies führt dazu, dass die Portfolioselektion sowohl State-of-the-Art-ESG-Unternehmen wie auch Firmen mit fundamentalem Nachhaltigkeitspotenzial berücksichtigt.

Mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

Mit der Neuausrichtung durchlief der Fonds auch die strenge Evaluation der Nachhaltigkeitsexperten der Universität Hamburg im Hinblick auf die Anforderungen des FNG-Siegels. Dabei wurde nicht nur dessen Übereinstimmung mit den FNG-Pflichtkriterien festgestellt, der Fonds konnte zusätzliche Punkte für weitergehende Nachhaltigkeitsmerkmale erzielen. Hierzu nachweislich beigetragen haben die institutionelle Glaubwürdigkeit, der aktive und regelmässig kritische Austausch mit dem Management sowie die hohen Produktstandards und die angewendete Selektionsstrategie des erfahrenen Portfolio Management Teams.

Starker Track Record

Seit Auflegung im Jahr 2009 hat der Fonds (ISIN B-EUR LU0415391860) eine bessere Performance erwirtschaftet als seine Benchmark Stoxx Europe 600 und konnte seinen Wert seither um 239% steigern (per 31.10.2021). «Unternehmen mit einem starken Nachhaltigkeitsprofil erlangen Wettbewerbsvorteile und schneiden börsentechnisch noch besser ab», ist Olsen überzeugt. Die vielversprechendsten Unternehmen zu finden ist die Herausforderung für das Team. «Wir haben jahrzehntelange Erfahrung, sprechen mit CEOs in ganz Europa, führen mehr als 500 Management-Meetings im Jahr. Wir beleuchten Unternehmen fundamental und setzen gezielt auf diejenigen mit den überzeugendsten Risiko-Rendite-Profilen.»

Mit Blick auf die EU-Offenlegungsverordnung wird der Fonds unter Artikel 8 als «light green» klassifiziert, nach der in Deutschland geläufigen BVI-Systematik gilt er als dedizierter Nachhaltigkeitsfonds («N=E»).

 

Kontakt

Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16 / Postfach, 8700 Küsnacht/Zürich,

Tanja Chicherio, Tel. +41 44 267 67 09, tch@bellevue.ch

www.bellevue.ch



Bellevue - Excellence in Specialty Investments

Bellevue ist ein spezialisierter Asset Manager mit den Kernkompetenzen Healthcare-Strategien, alternative und traditionelle Anlagestrategien, der an der SIX Swiss Exchange notiert ist. Gegründet 1993, generiert Bellevue als Haus der Anlageideen mit rund 100 Mitarbeitenden attraktive Anlageperformances und somit Mehrwert für Kunden sowie Aktionäre. Per Ende Juni 2021 verwaltete Bellevue Kundenvermögen in Höhe von CHF 14.4 Mrd.

 

Disclaimer: Dieses Dokument ist nicht für die Verteilung an oder die Verwendung durch Personen oder Einheiten bestimmt, die die Staatsangehörigkeit oder den Wohn- oder Geschäftssitz an einem Ort, Staat, Land oder Gerichtskreis haben, in denen eine solche Verteilung, Veröffentlichung, Bereitstellung oder Verwendung gegen Gesetze oder andere Bestimmungen verstösst. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen und Daten stellen in keinem Fall ein Kauf- oder Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen, Meinungen und Einschätzungen geben eine Beurteilung zum Zeitpunkt der Ausgabe wieder und können jederzeit ohne entsprechende Mitteilung geändert werden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes wird keine Haftung übernommen. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen noch künftigen Anlageziele noch die finanzielle oder steuerrechtliche Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Dieses Dokument kann nicht als Ersatz einer unabhängigen Beurteilung dienen. Interessierten Investoren wird empfohlen, sich vor jeder Anlageentscheidung professionell beraten zu lassen. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen, verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. In diesem Dokument werden nicht alle möglichen Risikofaktoren im Zusammenhang mit einer Anlage in die erwähnten Wertpapiere oder Finanzinstrumente wiedergegeben. Historische Wertentwicklungen und Finanzmarktszenarien sind keine Garantie oder Indikator für laufende und zukünftige Ergebnisse. Die bei Zeichnung oder Rücknahme anfallenden Kommissionen und Gebühren sind nicht in den Performancewerten enthalten. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Finanztransaktionen sollten nur nach gründlichem Studium des jeweils gültigen Prospektes erfolgen und sind nur auf Basis des jeweils zuletzt veröffentlichten Prospektes und vorliegenden Jahres- bzw. Halbjahresberichtes gültig. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in der Schweiz zum öffentlichen Anbieten und Vertreiben zugelassen. Vertreter in der Schweiz: Waystone Fund Services (Switzerland) SA, Avenue Villamont 17, CH-1005 Lausanne. Zahlstelle in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in Österreich zum öffentlichen Vertrieb berechtigt. Zahl- und Informationsstelle: ERSTE BANK der österreichischen Sparkassen AG, Am Belvedere 1, A-1100 Wien. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb berechtigt. Zahl- und Informationsstelle: ACOLIN Europe GmbH, Reichenaustrasse 11a-c, D-78467 Konstanz. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist im Register der CNMV für ausländische, in Spanien vertriebene Kollektivanlagen, unter der Registrierungsnummer 938, eingetragen. Vertretung: atl Capital, Calle de Montalbán 9, ES-28014 Madrid. Prospekt, Key Investor Information Document ("KIID"), Statuten sowie Jahres- und Halbjahresberichte der Bellevue Fonds luxemburgischen Rechts können kostenlos beim oben genannten Vertreter sowie bei den genannten Zahl- und Informationsstellen oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht angefordert werden. Mit Bezug auf die in oder von der Schweiz aus vertriebenen Fondsanteile sind Erfüllungsort und Gerichtsstand am Sitz des Vertreters begründet.

.



Ende der Medienmitteilungen


1252029  26.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1252029&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...