UNTERNEHMENSNEWS

15:01 | 23.11.2021
Gerresheimer AG: Gerresheimer begibt erfolgreich Schuldschein – Emission erneut deutlich überzeichnet


DGAP-Media / 23.11.2021 / 15:01

Gerresheimer begibt erfolgreich Schuldschein - Emission erneut deutlich überzeichnet

Düsseldorf, 23.11.2021 - Die Gerresheimer AG hat einen weiteren Meilenstein in der Umsetzung ihrer Finanzierungsstrategie erreicht und erfolgreich ein neues Schuldscheindarlehen begeben. Das Gesamtvolumen der Emission beläuft sich auf EUR 150 Mio. Euro und trägt dazu bei, die Finanzierungskosten der Gesellschaft weiter zu verbessern. Die Transaktion war bei günstigen Konditionen erneut deutlich überzeichnet.

Am 23. November 2021 hat die Gerresheimer AG die Emission eines neuen Schuldscheins zur Refinanzierung einiger Tranchen der bisherigen Schuldscheinemissionen abgeschlossen. Dabei ist es gelungen, die Finanzierungskonditionen erneut zu verbessern. "Gerresheimer ist auf einem erfolgreichen Kurs des profitablen, nachhaltigen Wachstums. Viele der Investoren setzen auf unser resilientes Geschäftsmodell und wollen an unserer nachhaltigen Erfolgsgeschichte partizipieren. Der neue, stark überzeichnete Schuldschein löst alte Verpflichtungen zu erneut attraktiveren Konditionen ab," sagte Dr. Bernd Metzner, Finanzvorstand der Gerresheimer AG.

Die Tranchen des Schuldscheindarlehens haben Laufzeiten von drei und fünf Jahren. Diese sind mit festen sowie variablen Zinssätzen ausgestattet. Die Mittel aus dem Schuldschein dienen anteilig der 2022 fällig werdenden Rückführung einiger Tranchen aus vorherigen Schuldscheintransaktionen. Die Rückführung der refinanzierten Schuldscheine wird im September 2022 und im November 2022 erfolgen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die durch die aktuelle Schuldscheinemission erlösten Beträge die Ziehung des revolvierenden Rahmenkredites der Gerresheimer AG entsprechend entlasten. Begleitet wurde die Transaktion von der Commerzbank, der Landesbank Baden-Württemberg und der UniCredit.

Kontakt Presse
Jens Kürten
Group Senior Director Communication & Marketing
T +49 211 6181-250
jens.kuerten@gerresheimer.com

Kontakt Investor Relations
Carolin Nadilo
Corporate Director Investor Relations
T +49 211 6181-220
carolin.nadilo@gerresheimer.com

Über Gerresheimer
Gerresheimer ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produktspektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Devices. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 1,4 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Gerresheimer AG
Schlagwort(e): Finanzen

23.11.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gerresheimer AG
Klaus-Bungert-Str. 4
40468 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49-(0)211/61 81-314
Fax: +49-(0)211/61 81-121
E-Mail: carolin.nadilo@gerresheimer.com
Internet: http://www.gerresheimer.com
ISIN: DE000A0LD6E6
WKN: A0LD6E
Indizes: MDAX (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1251389

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1251389  23.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1251389&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...