ORIGINAL RESEARCH

10:37 | 09.01.2018
ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. – von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu ad pepper media International N.V.

Unternehmen: ad pepper media International N.V.
ISIN: NL0000238145

Anlass der Studie: Aufnahme der Coverage
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 09.01.2018
Kursziel: 4,30 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: –
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat am 09.01.2018 die Coverage von ad pepper
media International N.V. (ISIN: NL0000238145/ Bloomberg: APM GR)
aufgenommen. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die Aktie mit einem
ADD-Rating ein, bei einem Kursziel von EUR 4,30.

Zusammenfassung:
ad pepper media International N.V. (‘ad pepper’),1999 gegründet, ist
Online-Marketing-Pionier und Experte in Performance-Marketing. Aufgrund
seiner internationalen Reichweite und exzellenten Reputation hat das
Unternehmen Global Player wie Nike und Samsung als Kunden. Seine
Online-Marketing-Plattform (Webgains) zeigt starkes Wachstum. Die positiven
Netzwerkeffekte der Plattform bieten umfangreiches Skalierungs- und
Margensteigerungspotenzial. Darüber hinaus wird Webgains, basierend auf
einer Kooperation mit IBM, innovative Online-Marketing-Technologien
anwenden, um die Marketing-Performance weiter zu steigern. Die Nutzung
künstlicher Intelligenz und hochentwickelter analytischer Software (IBM
Watson) dürften ad pepper einen Wettbewerbsvorteil geben und weiteres
Wachstum bei steigenden Margen generieren. Ein starker globaler
Online-Marketing-Sektor mit prognostizierten zweistelligen Wachstumsraten
in den kommenden Jahren sollte dabei eine kräftige Unterstützung sein. Wir
nehmen die Coverage mit einer Hinzufügen-Empfehlung und einem Kursziel von
EUR4,30 auf.

First Berlin Equity Research on 09/01/2018 initiated coverage on ad pepper
media International N.V. (ISIN: NL0000238145/ Bloomberg: APM GR). Analyst
Dr. Karsten von Blumenthal placed a ADD rating on the stock, with a EUR
4.30 price target.

Abstract:
Founded in 1999, ad pepper media International N.V. (‘ad pepper’) is a
pioneer in online marketing and a performance marketing expert. Due to its
international reach and excellent reputation the company boasts global
players such as Nike and Samsung among its clientele. Its online marketing
platform (Webgains) shows rapid growth. The positive network effects of the
platform offer large scaling potential and margin improvement. Furthermore,
based on a cooperation with IBM, Webgains will utilise innovative online
marketing technologies to further improve its marketing performance. The
use of artificial intelligence and sophisticated analytical software (IBM
Watson) look set to give ad pepper a competitive edge and generate further
growth with increasing margins. A buoyant global online marketing sector,
for which double-digit growth rates in coming years are forecast, will be
very supportive. We initiate coverage with an Add rating and EUR4.30 price
target.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16011.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

10:05 Uhr | 21.04.2018
ROUNDUP 2: Nordkorea verkündet ...


09:59 Uhr | 21.04.2018
Börse Frankfurt-News: ...


09:54 Uhr | 21.04.2018
Arbeitgeber-Präsident Kramer ...


09:52 Uhr | 21.04.2018
Japan reagiert skeptisch auf ...


09:52 Uhr | 21.04.2018
China begrüßt Aussetzung der ...