ORIGINAL RESEARCH

12:16 | 02.12.2015
EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG – von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu EQS Group AG

Unternehmen: EQS Group AG
ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie: Researchstudie (Update)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 38,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2016
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Felix Gode, CFA

9-Monatszahlen 2015 im Rahmen der Erwartungen; im Geschäftsjahr 2016
sollten neue Höchstmarken bei Umsatz- und Ergebnis erreicht werden

Auch nach neun Monaten 2015 ist bei der EQS Group AG mit einem
Umsatzwachstum in Höhe von +14,8 % auf 13,15 Mio. EUR (VJ: 11,46 Mio. EUR)
eine Fortsetzung der Wachstumsdynamik sichtbar. Im Zuge der
Expansionsstrategie, welche sich derzeit auf den chinesischen Markt
konzentriert, wurde Ende April 2014 die asiatische Tochtergesellschaft
TodayIR übernommen. Bereinigt um den anorganischen Umsatzbeitrag der neuen
Tochtergesellschaft liegt das Umsatzwachstum bei +8,4 % und ist damit
ebenfalls als dynamisch zu bezeichnen.

Als wichtige Wachstumstreiber erwiesen sich dabei die Subsegmente Websites
& Platforms (Umsatzwachstum: +42,1 %) sowie Reports & Webcast
(Umsatzwachstum: +21,3 %), welche zur dynamischen Entwicklung des Segments
Products & Services (P&S) beigetragen haben. Insgesamt verbesserten sich
damit die P&S-Umsätze, also die Umsätze mit Kommunikationslösungen
außerhalb des Distributionsgeschäftes, um 24,4 % auf 9,29 Mio. EUR (VJ:
7,47 Mio. EUR). Im Distributionsbereich Regulatory Information & News
(RI&N) entwickelten sich die Umsatzerlöse mit 4,42 Mio. EUR (VJ: 4,46 Mio.
EUR) hingegen konstant. Der Trend zum De- und Downlisting in Deutschland
war ein wesentlicher Faktor hierfür.

Im Rahmen der Expansionsstrategie ist die operative Kostenbasis,
vornehmlich im Zusammenhang mit dem Ausbau des Personalbestandes auf 188
Mitarbeiter (30.09.14: 155 Mitarbeiter), angestiegen. Trotz der erhöhten
Umsatzbasis reduzierte sich damit das EBIT auf 1,30 Mio. EUR (VJ: 1,57 Mio.
EUR). Das um planmäßige Abschreibungen auf erworbene Kundenstämme von
TodayIR und euro adhoc bereinigte Non-IFRS-EBIT reduzierte sich ebenfalls
auf 1,57 Mio. EUR (VJ: 1,98 Mio. EUR) und die dazugehörige EBIT-Marge
minderte sich auf 11,9 % (VJ: 17,3 %).

In Anbetracht der planmäßigen operativen Entwicklung in den ersten neun
Monaten 2015 hat die EQS Group AG die Gesamtjahresprognosen bestätigt.
Unverändert wird ein Umsatzanstieg zwischen 10,0 % – 15,0 % (18,0 Mio. EUR
– 18,8 Mio. EUR) und ein Non-IFRS-EBIT in einer Bandbreite von 3,00 Mio.
EUR – 3,15 Mio. EUR erwartet. Auch wir belassen unsere Prognosen für das
laufende und kommende Geschäftsjahr 2016 unverändert. Der wesentliche
Faktor der weiteren Umsatzentwicklung stellt die Expansionsstrategie dar,
wobei sich die EQS Group AG mit dem Erwerb von TodayIR bereits eine gute
Ausgangslage verschafft hat, um an dem erwartet wachstumsstarken
chinesischen Markt zu partizipieren. Viele chinesische Unternehmen dürften
angesichts der Öffnung des chinesischen Aktienmarktes für internationale
Investoren eine intensivere Kommunikationsstrategie verfolgen. Ab dem
kommenden Geschäftsjahr dürfte, bei weiter steigenden Umsätzen, eine
Verbesserung der EBIT-Marge sichtbar werden. Die Grundlage hierfür sind
erwartete niedrigere Expansionsaufwendungen sowie die Realisierung von
Skaleneffekten. Langfristig erwarten wir
EBIT-Margenniveaus von über 20,0 %.

Auf Grundlage des unveränderten DCF-Bewertungsmodells bestätigen wir unser
bisheriges Kursziel (siehe Researchstudie vom 07.09.2015) in Höhe von 38,00
EUR je Aktie. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs bestätigen wir auch unsere
Empfehlung KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/13419.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...