ROHSTOFF NEWS

11:37 | 13.10.2017
Alamos Gold meldet Rekordproduktion im dritten Quartal 2017

Alamos Gold Inc. gab gestern die Produktionsergebnisse des zum 30. September 2017 geendeten Quartals bekannt. Demnach verzeichnete das Unternehmen mit einer Goldproduktion von 107.000 Unzen sein bisher bestes Quartalsergebnis. Davon entfielen 55.800 Unzen auf die Mine Young-Davidson, 36.300 Unzen auf die Mine Mulatos und 14.900 Unzen auf die Mine El Chanate.

Zudem verkaufte Alamos in den drei Monaten 100.551 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen Preis von 1.281 $/oz. Die Einnahmen aus dem Goldverkauf beliefen sich auf 129 Mio. $.

Insgesamt produzierte das Unternehmen in diesem Jahr bislang 309.100 Unzen Gold und wird damit eigenen Angaben nach das diesjährige Produktionsziel voraussichtlich erreichen.


© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:59 Uhr | 10.12.2017
Steinhoff bittet Geldgeber um ...


18:55 Uhr | 10.12.2017
WTO-Handelskonferenz beginnt ohne ...


18:35 Uhr | 10.12.2017
ROUNDUP 4/VW-Konzernchef: ...


18:35 Uhr | 10.12.2017
ROUNDUP/Britischer ...


17:35 Uhr | 10.12.2017
ROUNDUP 3/VW-Konzernchef: ...