ROHSTOFF NEWS

13:54 | 11.09.2019
Aluminiumpreis hat gestern die Marke von 1.800 USD je Tonne überschritten und legt weiter zu

Seit Anfang September befindet sich der Aluminiumpreis im Aufwärtstrend, heute Morgen legt er weiter auf 1.825 USD zu. In den letzten Tagen gab es Spekulationen bezüglich einer Ausweitung des vorgezogenen indonesischen Exportverbots von Nickelerz auf Bauxit. Bauxit ist der Ausgangsstoff in der Aluminiumproduktion. Der indonesische Präsident hat nun eine Studie in Auftrag gegeben, um zu prüfen, ob eine Ausweitung des Exportverbots auf andere Mineralien möglich ist. Die Exporte Indonesiens (als einer der größten Bauxitexporteure) beliefen sich lt. Daten von WBMS in 2018 auf 8,7 Mio. Tonnen. Ein indonesisches Exportverbot von Bauxit könnte sich zunächst entsprechend auf den Aluminiummarkt auswirken. Die Verhandlungen bei den Prämien weisen nicht auf einen angespannten Aluminiummarkt hin, was zumindest für Asien gilt. Inzwischen wurde zwischen mehreren japanischen Abnehmern und deren Lieferanten eine Prämie von 97 USD je Tonne beim Kauf von Aluminium im 4. Quartal vereinbart (-10% ggü. dem laufenden Quartal). Handelskreisen zufolge werden etwa für die USA geplante Lieferungen aus Australien nach Asien umgelenkt.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:18 Uhr | 21.11.2019
Aktien Wien Schluss: Negative ...


18:14 Uhr | 21.11.2019
Aktien Europa Schluss: Anleger ...


18:04 Uhr | 21.11.2019
Internetsperre in vielen Teilen ...


18:02 Uhr | 21.11.2019
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: ...


17:49 Uhr | 21.11.2019
Zeugin: Theorie zu ...