ROHSTOFF NEWS

15:29 | 15.09.2020
Chinas Wirtschaft ist weiter auf Erholungskurs – Rekordhohe chinesische Stahl- und Aluminiumproduktion

Die heute vom Nationalen Statistikbüro (NBS) veröffentlichten Konjunkturdaten für August zeigen eine weitere Erholung der chinesischen Wirtschaft. Die Industrieproduktion legte im Vorjahresvergleich um 5,6% und damit über Erwartung zu. Bei den Anlageinvestitionen zeigt sich ebenfalls eine Verbesserung.. Dass die Industrietätigkeiten anziehen, spricht für eine robuste Metallnachfrage. Die gestiegenen Einzelhandelsumsätze weisen auf eine bessere Binnennachfrage hin. Die Metallpreise haben die guten China-Daten offenbar schon gestern vorweggenommen, heute Morgen steigen sie zunächst kaum weiter.
Des weiteren wurden vom NBS Daten zur Produktion von Stahl und Aluminium im August veröffentlicht. Diese zeigen erwartungsgemäß neue Rekordmengen. Die Stahlproduktion stieg auf 94,85 Mio. Tonnen (+ 8,4% ggü. Vj.). Die Aluminiumproduktion erhöhte sich auf 3,17 Mio. Tonnen (+ 5,5% ggü. Vj.). Dies war der dritte Monat in Folge mit einer Tagesproduktion von über 100 Tsd. Tonnen Aluminium. Auch unter Berücksichtung der soliden Nachfrage dürfte die chinesische Produktion über Bedarf sein und viel Material auf Halde liegen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:32 Uhr | 30.09.2020
ROUNDUP 2: Bundesregierung ...


23:27 Uhr | 30.09.2020
ROUNDUP: Deutschland stuft weitere ...


23:18 Uhr | 30.09.2020
Neue Corona-Risikogebiete in elf ...


22:53 Uhr | 30.09.2020
Auswärtiges Amt nimmt ...


22:45 Uhr | 30.09.2020
Fed verlängert Verbot von ...