ROHSTOFF NEWS

14:10 | 10.05.2017
Franco-Nevada Corp. meldet Ergebnisse des ersten Quartals – Rekordumsatz

Franco-Nevada Corporation veröffentlichte gestern die finanziellen Ergebnisse des ersten Quartals 2017. Wie aus der Meldung hervorgeht, erreichte der Umsatz des Unternehmens mit 172,7 Mio. USD einen neuen Rekord (+30,8%). Im Vorjahreszeitraum hatte sich der Umsatz auf 132,0 Mio. USD belaufen. Es folgt eine Zusammenfassung weiterer wichtiger Kennzahlen:

• Der Nettogewinn erhöhte sich mit 45,6 Mio. USD bzw. 0,26 USD je Aktie gegenüber den 30,0 Mio. USD bzw. 0,18 USD im Vorjahreszeitraum. Der adjustierte Nettogewinn stieg von 28,0 Mio. USD bzw. 0,17 USD je Aktie auf 44,8 Mio. USD bzw. 0,25 USD je Aktie.

• Der operative Cashflow vor Änderungen des nicht-cashwirksamen Betriebskapitals erhöhte sich indes von 108,5 Mio. USD auf 119,4 Mio. USD.

• Das adjustierte EBITDA betrug 128,5 Mio. USD bzw. 0,72 USD je Aktie, verglichen zu 104,4 Mio. USD bzw. 0,63 USD je Aktie im ersten Quartal 2016.

• Zum 31. März 2017 beliefen sich die Barmittel und -äquivalente Franco-Nevadas auf 283,0 Mio. USD.

© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:22 Uhr | 28.05.2017
British Airways will Flugbetrieb ...


08:55 Uhr | 28.05.2017
G7-Gipfel stößt auf scharfe ...


08:54 Uhr | 28.05.2017
Nächster G7-Gipfel in Québec in ...


08:50 Uhr | 28.05.2017
GESAMT-ROUNDUP 2: G7-Gipfel endet ...


08:50 Uhr | 28.05.2017
Ex-Arcandor-Chef Middelhoff zieht ...