ROHSTOFF NEWS

18:11 | 08.04.2021
Gold steigt auf 1.745 USD je Feinunze

Heute Morgen steigt der Goldpreis auf 1.745 USD je Feinunze, wobei er vom Protokoll der letzten FOMC-Sitzung unterstützt wird. Die FOMC-Mitglieder erklärten, dass die Wirtschaft noch weit von den langfristigen Zielen der Fed entfernt sei. An der ultralockeren Geldpolitik wird sich also zunächst nichts ändern.
Die ungarische Zentralbank hat ihrer Mitteilung zufolge die Goldreserven auf 94,5 Tonnen erhöht und verweist in ihrer Begründung auf neue Risiken im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die weltweit stark gestiegene Staatsverschuldung und die Inflationssorgen hätten die Bedeutung von Gold in der nationalen Strategie als sicherer Hafen und wertstabile Anlage weiter erhöht.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...