ROHSTOFF NEWS

11:22 | 18.08.2017
Marathon Gold schneidet bei Valentine Lake 1,61 g/t Au über 191 m

Marathon Gold Corporation veröffentlichte gestern neue positive Ergebnisse vom aktuellen Bohrprogramm am Valentine Lake Gold Camp in Neufundland. Das insgesamt 60.000 m umfassende Bohrprogramm soll dazu dienen, sowohl die im Tagebau als auch die im Tiefbau gewinnbaren Ressourcen zu erweitern.

Die folgenden Ergebnisse zählen nach Angaben des Unternehmens zu den Höhepunkten der zuletzt ausgewerteten Bohrlöcher bei der Lagerstätte Marathon:

Bohrloch MA-17-186:
• 1,61 g/t Gold über 191,0 Meter und darin diverse höhergradige Abschnitte wie 3,61 g/t Gold über 3,0 Meter, 4,03 g/t Gold über 8,0 Meter, 3,16 g/t Gold über 27,0 Meter, 3,90 g/t Gold über 4,0 Meter und 4,23 g/t Gold über 8,0 Meter
• 3,74 g/t Gold über 5,0 Meter

Bohrloch MA-17-184:
• 3,57 g/t Gold über 6,0 Meter und darin 12,82 g/t Gold über 1,0 Meter
• 8,92 g/t Gold über 6,0 Meter und darin 24,58 g/t Gold über 2,0 Meter
• 4,39 g/t Gold über 3,0 Meter
• 5,45 g/t Gold über 3,0 Meter
• 3,11 g/t Gold über 4,0 Meter

© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:54 Uhr | 24.11.2017
EU gibt Großbritannien mehr Zeit ...


18:54 Uhr | 24.11.2017
EU gibt Großbritannien mehr Zeit ...


18:32 Uhr | 24.11.2017
Frankreich: Arbeitslosenzahl legt ...


18:32 Uhr | 24.11.2017
Aktien Wien Schluss: Kursgewinne ...


18:18 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: ...