ROHSTOFF NEWS

14:10 | 13.12.2017
Mexican Gold: Gute Bohrergebnisse vom Edelmetall-Kupfer-Projekt Las Minas

Mexican Gold Corp. gab gestern die Ergebnisse der Bohrlöcher bekannt, die am Gold-, Silber- und Kupferprojekt Las Minas im mexikanischen Bundesstaat Veracruz abgeteuft wurden, um die Kontaktzone El Dorado zu testen. Nach Angaben des Unternehmens schnitten alle vier Bohrlöcher eine hochgradige Mineralisierung. Darüber hinaus konnte die mineralisierte Zone bei Cinco Senores mit Hilfe von Explorationsbohrungen erweitert werden.

Bei den folgenden Ergebnissen handelt es sich um die besten Abschnitte der Bohrungen an der El-Dorado-Zone:

•  Bohrloch LM-17-ED-41: 2,00 g/t Gold, 13,13 g/t Silber und 3,05% Kupfer bzw. 7,18 g/t Goldäquivalent über 14,9 m

•  Bohrloch LM-17-ED-42: 2,85 g/t Gold, 4,85 g/t Silber und 1,37% Kupfer bzw. 5,16 g/t Goldäquivalent über 22,0 m

•  Bohrloch LM-17-ED-43: 0,82 g/t Gold, 7,14 g/t Silber und 1,65% Kupfer bzw. 3,63 g/t Goldäquivalent über 18,0 m

© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...