ROHSTOFF NEWS

10:22 | 21.03.2017
Polyus verkauft Anteil an Goldlagerstätte in Russland für 158 Mio. $

Wie Polyus Gold International heute meldet, hat das Unternehmen eine Vereinbarung für den Verkauf seines Anteils in Höhe von 82,34% an einem Joint-Venture mit Polymetal getroffen. Das Joint Venture besitzt die Rechte für die Entwicklung und den Abbau der Goldlagerstätte Nezhdaninskoye in Yakutia, Russland.

Käufer ist der Meldung zufolge Ivan Kulakov, ehemaliger Managing Director von Highland Gold Mining. Der größte Goldproduzent Russlands erhält für seinen Anteil an der Goldlagerstätte insgesamt 158 Mio. $.

© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

19:54 Uhr | 11.12.2017
Krupp-Stiftung: Laschet zum neuen ...


19:53 Uhr | 11.12.2017
USA kritisieren WTO als ...


19:53 Uhr | 11.12.2017
Umfrage: Deutsche Firmen setzen ...


19:53 Uhr | 11.12.2017
Estland entwickelt digitale ...


18:58 Uhr | 11.12.2017
Zurich kauft für Milliardenbetrag ...