ROHSTOFF NEWS

14:06 | 27.05.2020
Stimmung bei Sojabohnen hat sich verbessert

China hat bei den USA weitere Ladungen an Sojabohnen zur Lieferung in der aktuellen und in der kommenden Saison bestellt. Seit Mitte Mai waren keine Bestellungen mehr eingegangen, was zu Besorgnis hinsichtlich eines Wiederaufflammen des sino-amerikanischen Handelskonflikts geführt hatte. Der Sojabohnenpreis profitierte gestern von der neuen Bestellung, ebenso vom schwächeren USD und stieg auf 847 US-Cent je Scheffel (+ 1,7%).
Mais
Der Maispreis in Chicago erhielt Unterstützung aus Brasilien. Das Agrarberatungsunternehmen Agroconsult senkte seine Erwartung an die heranwachsende zweite und größere brasilianische Maisernte des Jahres auf 71,3 Mio. Tonnen. Grund dafür ist die Trockenheit in wichtigen Anbaugebieten. Dagegen beläuft sich die Schätzung der Agrarbehörde Conab weiterhin auf fast 76 Mio. Tonnen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

04:50 Uhr | 15.07.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: ...


04:50 Uhr | 15.07.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


00:06 Uhr | 15.07.2020
Neue Höchstwerte beim ...


23:49 Uhr | 14.07.2020
APA ots news: FMA untersagt ...


22:41 Uhr | 14.07.2020
Biden verspricht entschiedenes ...