ROHSTOFF NEWS

11:22 | 10.03.2017
Tahoe Resources meldet Rekordergebnisse

Tahoe Resources Inc. meldete heute die Produktions- und Finanzergebnisse des Dezemberquartals sowie des Gesamtjahres 2016. Demnach verzeichnete das Unternehmen im vergangenen Jahr einen den Aktionären zurechenbaren Gewinn von 117,9 Mio. $ bzw. 0,41 $ je Aktie. Im Vorjahr war ein den Aktionären zurechenbarer Verlust von 71,9 Mio. $ bzw. 0,35 $ je Aktie entstanden.

Der operative Cashflow vor Änderungen des Betriebskapitals erreichte im Gesamtjahr eine Höhe von 385,9 Mio. $, verglichen mit 226,3 Mio. $ im Vorjahr. Die Umsätze erhöhten sich um 51% und erreichten einen Rekord von 784,5 Mio. $.

Im Laufe des Jahres schüttete Tahoe Resources monatliche Dividenden in einer Gesamthöhe von 69,4 Mio. $ aus und erhöhte damit die Zahlungen gegenüber dem Vorjahr, als 49,7 Mio. $ an die Aktionäre ausgezahlt wurden.

Die Silberproduktion belief sich im vierten Quartal 2016 auf 4,8 Mio. oz und summierte sich damit im Gesamtjahr auf 21,3 Mio. oz. Zudem wurden im Dezemberquartal 119.932 oz Gold und somit im Jahr insgesamt 385.111 oz Gold gefördert. Den Angaben des Unternehmens zufolge erreichte damit sowohl die Silber- als auch die Goldproduktion im Jahr 2016 erneut einen Rekordwert.

Die All-In Sustaining Costs nach Beiproduktgutschriften lagen bei 8,06 $/oz für Silber und 943 $/oz für Gold.

© Redaktion GoldSeiten.de / Rohstoff-Welt.de / MinenPortal.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

13:38 Uhr | 19.08.2017
Attacke in Finnland: Polizei ...


13:37 Uhr | 19.08.2017
Merkel: Können bei der Förderung ...


13:36 Uhr | 19.08.2017
ROUNDUP/Terror in Barcelona: ...


13:34 Uhr | 19.08.2017
Dobrindt wirbt offen für ...


13:33 Uhr | 19.08.2017
Spanien bleibt weiter bei ...