ROHSTOFFMARKT AKTUELL

14:49 | 14.02.2019
Metallpreise legen heute überwiegend zu – Rekordhohe chinesische Aluminiumexporte im Januar

Heute zum Handelsbeginn können die meisten Metallpreise zulegen. Insiderkreisen zufolge zieht US-Präsident Trump eine Verlängerung der Deadline für die Anhebung der US-Importzölle auf chinesische Güter um 60 Tage in Betracht.
Aus China kommen heute überraschend positive Handelsdaten. Der Rückgang des Handelsbilanzüberschusses fiel im Januar (lt. Daten der Zollbehörde) aufgrund deutlich höherer Exporte unter Erwartung aus. Die Ausfuhren von Aluminium und -produkten beliefen sich im Januar auf 552 Tsd. Tonnen (+ 25% ggü. Vj.), was einem neuen Rekordhoch entspricht. Die chinesische Aluminiumproduktion erhöhte sich durch die Inbetriebnahme neuer Schmelzen.
Bei den Stahlexporten ist im Januar ein Anstieg auf 6,2 Mio. Tonnen (+ 34% ggü. Vj.) und damit ein 7-Monatshoch erfolgt.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

04:50 Uhr | 19.04.2019
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


04:50 Uhr | 19.04.2019
dpa-AFX KUNDEN-INFO: ...


22:39 Uhr | 18.04.2019
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


21:19 Uhr | 18.04.2019
US-Anleihen: Gewinne


21:12 Uhr | 18.04.2019
Devisen: Konjunkturdaten drücken ...